Diskussionsforum
Menü

Jetzt kann Apple zeigen, dass sie schneller sind


03.11.2015 17:46 - Gestartet von legro
einmal geändert am 03.11.2015 17:48
Von der Entdeckung der Stagefright-Lücke bis zu ersten Versuchen, diese zu schließen, dauerte es rund ein halbes Jahr. Nach wie vor müssen nicht einmal zwei Jahre alte Smartphones noch immer ohne Sicherheitsupdate auskommen.

Jetzt bin ich gespannt, wie lange es bei Apple dauert.
Menü
[1] masterpropper antwortet auf legro
04.11.2015 09:41
Benutzer legro schrieb:
Von der Entdeckung der Stagefright-Lücke bis zu ersten Versuchen, diese zu schließen, dauerte es rund ein halbes Jahr. Nach wie vor müssen nicht einmal zwei Jahre alte Smartphones noch immer ohne Sicherheitsupdate auskommen.

Jetzt bin ich gespannt, wie lange es bei Apple dauert.

Hängt von der Dringlichkleit ab aber in aller Regel werden sicherheitslücken dieser Art in wenigen Tagen gestopft. Apple ist da recht flott.
Menü
[1.1] legro antwortet auf masterpropper
04.11.2015 12:24
Benutzer masterpropper schrieb:
.. aber in aller Regel werden sicherheitslücken dieser Art in wenigen Tagen gestopft. Apple ..

Privat sind mir die Apple Geräte zu teuer und die Geschäftspolitik ist mir absolut zuwider. Beruflich habe ich jedoch sehr viel mit diesen Produkten zu tun. Daher steht für mich außer Zweifel: Qualität und Service stimmen.

Dennoch hoffe ich darauf, dass M$'s Windows Phones endlich mit der erforderlichen Software erhältlich sind. Ausstattung und Update-Service scheinen ja schon mal in Ordnung zu sein. Aber solange ich nicht einmal die täglich verwendeten Apps (Sprachbox Pro, Kundencenter, ..) meines Providers vorfinde, kommt mir kein Windows Phone ins Haus.
Menü
[1.1.1] masterpropper antwortet auf legro
04.11.2015 13:30
Benutzer legro schrieb:
Benutzer masterpropper schrieb:
.. aber in aller Regel werden sicherheitslücken dieser Art in wenigen Tagen gestopft. Apple ..

Privat sind mir die Apple Geräte zu teuer und die Geschäftspolitik ist mir absolut zuwider. Beruflich habe ich jedoch sehr viel mit diesen Produkten zu tun. Daher steht für mich außer Zweifel: Qualität und Service stimmen.

Dennoch hoffe ich darauf, dass M$'s Windows Phones endlich mit der erforderlichen Software erhältlich sind. Ausstattung und Update-Service scheinen ja schon mal in Ordnung zu sein. Aber solange ich nicht einmal die täglich verwendeten Apps (Sprachbox Pro, Kundencenter, ..) meines Providers vorfinde, kommt mir kein Windows Phone ins Haus.

Qualität hat nun mal seinen Preis deswegen nutze ich Apple Geräte und fahr ein BMW. Beides Sehr gute Qualität zu einem akzeptablem Preis. Geschäftlich wie auch Privat benutze ich mit Apple Produkte und bin ausgezeichnet damit versorgt. Ich finde es auch schade das MS nicht so richtig erfolg hat mit ihrer Plattform. Leider kommt MS um Jahre zu spät damit. Der Markt hat sich für Andoid und IOS entschieden und die App Entwickler haben nicht viel Interesse ihre APPs auch für Windows Mobile auf den Markt zu schmeißen. Der Problematik ist sich auch MS bewusst.