Diskussionsforum
Menü

Aber MORGEN wird verschlüsselt, aber spätestens ÜBERMORGEN ...


21.10.2015 22:03 - Gestartet von garfield
Zitat: "Der Empfang ist für die Zuschauer kostenlos über die Zimmer- oder Dachantenne möglich, wird allerdings wohl mit der Einführung von DVB-T2 in den kommenden Jahren wieder beendet oder zumindest kostenpflichtig."

Da lache ich doch drüber. Denn bereits die nächsten Sätze strafen diese ständigen Ankündigungen, dieser oder jener Privatsender werde kostenpflichtig, Lügen:

"Die Aufschaltung wurde möglich, nachdem die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt in ihrer Sitzung vom 1. Oktober beschlossen hatte, die freie Übertragungskapazität an Sport1 zu vergeben. Zuvor wurde die Zuweisung für das Programm Anixe im Juni dieses Jahres widerrufen. Beworben hatte sich auch die ProSiebenSat.1-Gruppe für ihr Programm sixx. Sie unterlag jedoch."

Offensichtlich ist das Gedrängel wohl doch groß genug, dass man sich um die freien Senderplätze balgen muss. Schade, und ich hatte mich in früheren Beiträgen schon hoffnungsfroh geäußert, dass die Privaten ihre Klientel endlich mit einer Bezahlschranke vor ihrem eigenen Programm schützen. Aber so richtig geglaubt hatte ich es eh nicht. Oder wer ist bereit für diesen Werbemüll auch noch extra zu löhnen?
Menü
[1] vdfosnabrueck antwortet auf garfield
21.10.2015 23:05
[...] Oder wer ist bereit für
diesen Werbemüll auch noch extra zu löhnen?

Leider genug Leute. Ich kenne viele die sogar Geld dafür bezahlen diesen Werbemüll in HD empfangen zu dürfen.