Diskussionsforum
Menü

Nie wieder Lidl Connect?


07.01.2016 12:38 - Gestartet von Nutzer1813
Weil mir es zu blöd war und ist Wege umsonst zurückzulegen ohne geholfen zu bekommen habe ich mir inzwischen ein Starterset bei einem anderen Discounter mit einem deutlich besseren Service besorgt.

Einen Tag vor Silvester habe ich in einer Lidl Filiale ein Starterset gekauft, wie sich später herausstellen sollte eine Verpackung ohne Inhalt.

Mehrere Versuche die SIM-Karte auf der Webseite freizuschalten; ohne Erfolg. Bei der kostenfreien Rufnummer die man hierfür eingerichtet hatte die Eingabe mittels Tasten, ohne Erfolg. Als ich dann mit einer Servicemitarbeiterin verbunden wurde bekam ich die Info dass die Mobilfunkrufnummer nicht in der Datenbank von Lidl Connect enthalten sei.

Ich habe darauf hin die SIM-Karte mitsamt Starterpaket zurückgeschickt, dem Kundenservice von Lidl Connect ein Fax geschickt und auf selbiges inzwischen die Rückmeldung bekommen dass die Mobilfunkrufnummer, die ich vom Starterset entnommen und für die Registrierung angegeben habe, nicht zum Rufnummernpaket von Lidl Connect gehört.

Also eine Verpackung ohne Inhalt?
Menü
[1] bebe1962 antwortet auf Nutzer1813
30.01.2016 15:23
Benutzer Nutzer1813 schrieb:
Weil mir es zu blöd war und ist Wege umsonst zurückzulegen ohne geholfen zu bekommen habe ich mir inzwischen ein Starterset bei einem anderen Discounter mit einem deutlich besseren Service besorgt.

Einen Tag vor Silvester habe ich in einer Lidl Filiale ein Starterset gekauft, wie sich später herausstellen sollte eine Verpackung ohne Inhalt.

Mehrere Versuche die SIM-Karte auf der Webseite freizuschalten; ohne Erfolg. Bei der kostenfreien Rufnummer die man hierfür eingerichtet hatte die Eingabe mittels Tasten, ohne Erfolg. Als ich dann mit einer Servicemitarbeiterin verbunden wurde bekam ich die Info dass die Mobilfunkrufnummer nicht in der Datenbank von Lidl Connect enthalten sei.

Ich habe darauf hin die SIM-Karte mitsamt Starterpaket zurückgeschickt, dem Kundenservice von Lidl Connect ein Fax geschickt und auf selbiges inzwischen die Rückmeldung bekommen dass die Mobilfunkrufnummer, die ich vom Starterset entnommen und für die Registrierung angegeben habe, nicht zum Rufnummernpaket von Lidl Connect gehört.

Also eine Verpackung ohne Inhalt?

Hallo ich bin auch am verzweifeln,

ich war vom 6.bis 10.1 in Österreich und hatte zum Tarif Smart S das 150MB EU roaming Paket dazugebucht. Mir wurde trotz dieser Kombination in diesem Zeitraum für mich nicht nachvollziehbar ca 40 Euro belastet (Telefongebühren sind nachweislich nur ca 1 Euro angefallen). Mir konnte der Service bis heute nicht erklären wie und wodurch diese Kosten entstanden sind, geschweige den Schaden ersetzen.
Bei Lidl Connect gibt es auch keine Rechnung bzw Möglichkeit nachzuprüfen wie sich die Kosten vor allem beim Datenverbrauch im Ausland zusammensetzen. In diesem Zusammenhang stellt sich mir die Frage ob dies rechtlich überhaupt zulässig ist Kosten ohne Nachweis für den Kunden zu belasten. Es wäre schön wenn sich jemand finden würde der sich hier rechtlich auskennt. Ich denke Lidl-Connect bewegt sich hier auf sehr dünnem Eis.
Menü
[1.1] daGiz antwortet auf bebe1962
30.01.2016 15:37
Mir konnte der Service bis heute nicht erklären wie und wodurch diese Kosten entstanden sind, geschweige den Schaden ersetzen.


-> Wie wärs denn damit?

"Ein Einzelverbindungsnachweis kann jederzeit online im Kundenkonto zur Verfügung gestellt werden auf Anfrage bei der Kundenbetreuung."

EVN gilt für ALLE Tätigkeiten mit der Rufnummer
Menü
[1.1.1] bebe1962 antwortet auf daGiz
30.01.2016 15:49
Benutzer daGiz schrieb:
Mir konnte der Service bis heute nicht erklären wie und wodurch diese Kosten entstanden sind, geschweige den Schaden ersetzen.


-> Wie wärs denn damit?

"Ein Einzelverbindungsnachweis kann jederzeit online im Kundenkonto zur Verfügung gestellt werden auf Anfrage bei der Kundenbetreuung."

EVN gilt für ALLE Tätigkeiten mit der Rufnummer

Weshalb war die Lidl-Connect Kundenbetreuung trotz meiner Ansicht nach klarer Fragestellung mit aktuell 4 Mail-Antworten nicht in der Lage mir eine detailierte für mich nachvollziehbare Abrechnung für den Januar vorzulegen; mir wurden innerhalb von 5 Tagen (6. bis 10. 1.) ca 40 € belastet, davon ca. 1 € über den Einzelverbindungsnachweis nachvollziehbar. Woher kommt der Rest?
Menü
[1.1.1.1] daGiz antwortet auf bebe1962
30.01.2016 15:59
Benutzer bebe1962 schrieb:

Weshalb war die Lidl-Connect Kundenbetreuung trotz meiner Ansicht nach klarer Fragestellung mit aktuell 4 Mail-Antworten nicht in der Lage mir eine detailierte für mich nachvollziehbare Abrechnung für den Januar vorzulegen; mir wurden innerhalb von 5 Tagen (6. bis 10. 1.) ca 40 € belastet, davon ca. 1 € über den Einzelverbindungsnachweis nachvollziehbar. Woher kommt der Rest?

Das würde ich dir gerne sagen können, aber ich arbeite nicht für LIDL Connect. Ich habe lediglich das zitiert, was in den FAQs auf der Seite zu finden ist. Daran hat der Anbieter sich demnach zu halten. Wenn das über den Service nicht klappt, dann würd ich halt n bissl Stunk direkt über die Geschäftsleitung machen.