Diskussionsforum
Menü

Warum bei der D-Netz Option nicht direkt beide zusammen?


27.09.2015 12:42 - Gestartet von lucky2029
Das wäre mal innovativ :-)
Ansonsten wer ein konkretes Netz verwenden möchte sollte eben direkt zum passenden Anbieter gehen.
Menü
[1] daGiz antwortet auf lucky2029
29.09.2015 07:57
Benutzer lucky2029 schrieb:
Das wäre mal innovativ :-) Ansonsten wer ein konkretes Netz verwenden möchte sollte eben direkt zum passenden Anbieter gehen.

Innovativ finde ich weniger. In der Regel dürfte das zu mehr Reklamationen, Stornierungen und unnötiger Mehrarbeit führen
Menü
[1.1] lucky2029 antwortet auf daGiz
29.09.2015 17:02
Benutzer daGiz schrieb:

Innovativ finde ich weniger. In der Regel dürfte das zu mehr Reklamationen, Stornierungen und unnötiger Mehrarbeit führen

Entweder meinen Beitrag nicht verstanden (ok war auch was knapp gehalten) oder ich verstehe die Antwort darauf nicht.
Wenn ich mit einer SIM automatisch das jeweils beste Netz nutzen kann (das meinte ich mit beide zusammen), warum sollte es zu Reklamationen usw. führen?
Menü
[1.1.1] daGiz antwortet auf lucky2029
30.09.2015 07:58
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer daGiz schrieb:

Innovativ finde ich weniger. In der Regel dürfte das zu mehr Reklamationen, Stornierungen und unnötiger Mehrarbeit führen

Entweder meinen Beitrag nicht verstanden (ok war auch was knapp gehalten) oder ich verstehe die Antwort darauf nicht. Wenn ich mit einer SIM automatisch das jeweils beste Netz nutzen kann (das meinte ich mit beide zusammen), warum sollte es zu Reklamationen usw. führen?

In dem Zusammenhang wärs sicher innovativ :´D Sry hab wohl Topic verbaselt...Wenn man nur mit einem Auge zuschaut ;)
Andererseits wird das nie passieren. Da würden sich die Anbieter gegenseitig die Geldbutter vom Brot nehmen lassen und das lässt weder der eine noch der andere mit sich machen,wenns um seine eigenen Netzkapazitäten geht. Würd eich wirtschaftlich auch nicht anders handhaben, wenn ich an deren Stelle wäre. Mein erbautes Produkt, meine Regeln
Menü
[1.1.1.1] lucky2029 antwortet auf daGiz
30.09.2015 17:05
Benutzer daGiz schrieb:
Andererseits wird das nie passieren. Da würden sich die Anbieter gegenseitig die Geldbutter vom Brot nehmen lassen und das lässt weder der eine noch der andere mit sich machen,wenns um seine eigenen Netzkapazitäten geht. Würd eich wirtschaftlich auch nicht anders handhaben, wenn ich an deren Stelle wäre.
Mein erbautes Produkt, meine Regeln

Naja sag niemals nie :-)
Google hat so ein Produkt ja bereits in den USA. Ist nur eine Frage der Zeit bis es auch nach Europa und somit auch nach D kommt.
Apple wird da sicher auch in die Richtung nach den Möglichkeiten schauen.

Was bringt es den Kunden? Einfach das gewünschte Endgerät erwerben, einschalten, Tarif (falls überhaupt noch notwendig) auswählen. Das war's egal welches Netz gerade im Hintergrund verwendet wird.
Die lokalen Provider könnten dieser Entwicklung ja zuvor kommen und auch solche Netz unabhängigen Optionen einführen.