Diskussionsforum
  • 04.09.2015 17:59
    einmal geändert am 04.09.2015 18:03
    MrRob schreibt

    Was n Schund!

    Es ist wirklich unglaublich, dass Congstar im Jahr 2015 die Smartphone-Tarife quasi neu erfindet, indem sie im Startertarif tatsächlich unglaubliche 300 MB inkludieren. und es gibt noch eine Zugabe: im mittleren Tarif sind doch sage und schreibe ganze 500 MB für einen Monat dabei....

    Wenn ich es nicht besser wüsste, erinnert mich das an Tarife aus dem Jahr 2007 oder 2008 bei den großen Providern. Die hatten es damals auch mit diesem Minimum-Leistung-Maximum-Preis-Prinzip versucht.

    Einfach nur lächerlich, in Streaming- und Cloud-Zeiten, seinen Kunden solch einen Schwachsinn unterjubeln zu wollen...
  • 05.09.2015 09:48
    Mister79 antwortet auf MrRob
    Benutzer MrRob schrieb:

    >
    > Einfach nur lächerlich, in Streaming- und Cloud-Zeiten, seinen
    >
    Kunden solch einen Schwachsinn unterjubeln zu wollen...

    Tja, kein LTE, keine Multicard, wenig Volumen...

    Bleibt eine Bude die ich in Zukunft im online Shop weiter nicht besuchen muss...
  • 05.09.2015 11:05
    Kabel Digifreak antwortet auf MrRob
    Benutzer MrRob schrieb:
    > Es ist wirklich unglaublich, dass Congstar im Jahr 2015 die
    >
    Smartphone-Tarife quasi neu erfindet, indem sie im Startertarif
    >
    tatsächlich unglaubliche 300 MB inkludieren. und es gibt noch
    >
    eine Zugabe: im mittleren Tarif sind doch sage und schreibe
    >
    ganze 500 MB für einen Monat dabei....
    >
    > (...)
    >
    > Einfach nur lächerlich, in Streaming- und Cloud-Zeiten, seinen
    >
    Kunden solch einen Schwachsinn unterjubeln zu wollen...

    1. das und 2. wem wenig ausreicht, der kann gleich zu Magenta Start greifen. LTE+ höchstes Datenvolumenpaket= 9,95. Wer braucht da noch Congstar?!
  • 15.09.2015 18:52
    mikeandy antwortet auf Kabel Digifreak
    Nur das bei Magenta Start nur eine Flat ins T-Com Mobilfunk Netz enthalten ist und jede Minute anderswo hin mit 9 cent bezahl werden darf, es werden wieder Äpfel mit Birnen verglichen, also hinkt der Vergleich, leider.

    Benutzer Kabel Digifreak schrieb:
    > Benutzer MrRob schrieb:
    > > Es ist wirklich unglaublich, dass Congstar im Jahr 2015 die
    > >
    Smartphone-Tarife quasi neu erfindet, indem sie im Startertarif
    > >
    tatsächlich unglaubliche 300 MB inkludieren. und es gibt noch
    > >
    eine Zugabe: im mittleren Tarif sind doch sage und schreibe
    > >
    ganze 500 MB für einen Monat dabei....
    > >
    > > (...)
    > >
    > > Einfach nur lächerlich, in Streaming- und Cloud-Zeiten, seinen
    > >
    Kunden solch einen Schwachsinn unterjubeln zu wollen...
    >
    > 1. das und 2. wem wenig ausreicht, der kann gleich zu Magenta
    >
    Start greifen. LTE+ höchstes Datenvolumenpaket= 9,95. Wer
    > braucht da noch Congstar?!
  • 24.09.2015 06:22
    x3Ray antwortet auf MrRob
    Vielleicht gibt es ja auch Benutzer, die eben nicht 24/7 surfen oder sich drüber freuen, dass sie noch ein lustiges Katzenvideo sehen können, wenn sie ihr Auto gegen einen Baum setzen. :D

    Mir persönlich reichen sogar 100 MB monatlich vollkommen aus, ohne dass ich die (meist) aufbrauche.


    Benutzer MrRob schrieb:
    > Es ist wirklich unglaublich, dass Congstar im Jahr 2015 die
    >
    Smartphone-Tarife quasi neu erfindet, indem sie im Startertarif
    >
    tatsächlich unglaubliche 300 MB inkludieren. und es gibt noch
    >
    eine Zugabe: im mittleren Tarif sind doch sage und schreibe
    >
    ganze 500 MB für einen Monat dabei....
    >
    > Wenn ich es nicht besser wüsste, erinnert mich das an Tarife
    >
    aus dem Jahr 2007 oder 2008 bei den großen Providern. Die
    >
    hatten es damals auch mit diesem
    >
    Minimum-Leistung-Maximum-Preis-Prinzip versucht.
    >
    > Einfach nur lächerlich, in Streaming- und Cloud-Zeiten, seinen
    > Kunden solch einen Schwachsinn unterjubeln zu wollen...