Diskussionsforum
Menü

LTE für prepaid ?


04.09.2015 10:31 - Gestartet von mersawi
Im Telekomnetz ? soll es das heissen ?
Menü
[1] loenneberger antwortet auf mersawi
04.09.2015 10:43
Benutzer mersawi schrieb:
Im Telekomnetz ? soll es das heissen ?

Hallo,
würde mich auch intresieren! Und bekommt man die Karte nur als DSL Magenta Kunde? So könnte man den Beitrag verstehen.....
Menü
[1.1] mersawi antwortet auf loenneberger
04.09.2015 11:16
Benutzer loenneberger schrieb:
Benutzer mersawi schrieb:
Im Telekomnetz ? soll es das heissen ?

Hallo,
würde mich auch intresieren! Und bekommt man die Karte nur als DSL Magenta Kunde? So könnte man den Beitrag verstehen.....
Tja Fragen über Fragen... warten wir mal ab wie es weiter geht
Menü
[1.1.1] Litusail antwortet auf mersawi
04.09.2015 12:13
Benutzer mersawi schrieb:
Benutzer loenneberger schrieb:
Benutzer mersawi schrieb:
Im Telekomnetz ? soll es das heissen ?

Hallo,
würde mich auch intresieren! Und bekommt man die Karte nur als DSL Magenta Kunde? So könnte man den Beitrag verstehen.....
Tja Fragen über Fragen... warten wir mal ab wie es weiter geht

Laut der offiziellen Homepage von T-Mobile ist in den Prepaid "Tarifen" LTE enthalten:
https://www.t-mobile.de/prepaid-tarife/0,28064,29071-_,00.html

Zwar "nur" mit 16 Mbit/s, aber wenn man bedenkt das das LTE Netz bald besser als das 3G Netz ausgebaut ist, durchaus ein mehr als gute Entscheidung.

Dann werde ich wohl meinen Xtra-Triple in den neuen Tarif umwandeln.
Menü
[1.1.1.1] Smarthome antwortet auf Litusail
04.09.2015 12:40

Zwar "nur" mit 16 Mbit/s, aber wenn man bedenkt das das LTE Netz bald besser als das 3G Netz ausgebaut ist, durchaus ein mehr als gute Entscheidung.

Dann werde ich wohl meinen Xtra-Triple in den neuen Tarif umwandeln.

Ich bin überrascht von diesem Tarif !
9,95 € für 500 MB (LTE 16) + T-Mobilflat und 9 Cent in alle Netze.
Da wurde wenigstens mal im Prepaid Bereich etwas verbessert.
Falls man einen Magenta Tarif hat entfallen sogar die 2,95 €

Nicht schlecht für z.B Familien

Menü
[1.1.1.1.1] Litusail antwortet auf Smarthome
04.09.2015 12:56
Benutzer Smarthome schrieb:
Ich bin überrascht von diesem Tarif ! 9,95 € für 500 MB (LTE 16) + T-Mobilflat und 9 Cent in alle
Netze.
Da wurde wenigstens mal im Prepaid Bereich etwas verbessert. Falls man einen Magenta Tarif hat entfallen sogar die 2,95 €

Nicht schlecht für z.B Familien


Dann zahle ich im Endeffekt ja nur 7€ für den Tarif. Nicht schlecht :)

Gibt es eigentlich schon Informationen ob es zubuchbares Volumen geben wird?
Menü
[1.1.1.1.1.1] wolfbln antwortet auf Litusail
04.09.2015 13:07
Benutzer Litusail schrieb:

Gibt es eigentlich schon Informationen ob es zubuchbares Volumen geben wird?

Du kannst nachbuchen:
Nach Verbrauch des Inklusivvolumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter http://pass.telekom.de nachgekauft werden. Unter http://pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (99 Ct./24 Std.) ausgewählt werden.

Die Pakete sind allerdings für LTE zu klein. Sie gehen auch nur bis M - kommt da noch was? Ich biete doch auch nicht nur Klamotten bis M an.
Und das größte Paket bei 500 MB, während die Mitbewerber bei 5 GB liegen. Die "Day Flat" können sie auch gleich mit 25 MB als "Messenger Flat" wie Congstar verkaufen.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Litusail antwortet auf wolfbln
04.09.2015 15:30
Benutzer wolfbln schrieb:
Du kannst nachbuchen: Nach Verbrauch des Inklusivvolumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter http://pass.telekom.de nachgekauft werden. Unter http://pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (99 Ct./24 Std.) ausgewählt werden.

Die Pakete sind allerdings für LTE zu klein. Sie gehen auch nur bis M - kommt da noch was? Ich biete doch auch nicht nur
Klamotten bis M an.
Und das größte Paket bei 500 MB, während die Mitbewerber bei 5 GB liegen. Die "Day Flat" können sie auch gleich mit 25 MB als "Messenger Flat" wie Congstar verkaufen.

Danke für die Info, dann habe ich für 15€ im Monat LTE mit 750 MB Volumen.
Mag zwar etwas wenig sein (für die Poweruser) allerdings ist bei uns LTE deutlich besser ausgebaut als 3G.