Diskussionsforum
  • 21.08.2015 14:04
    legro schreibt

    Lebensweisheit ..

    Gehen die kleinen Kunden leer aus, gehts für die Telekom nicht gut aus. ;-)

    Spätestens wenn die Mitbewerber die kleinen Kunden für kleineres Geld für (mindestens) zwei Jahre an sich binden konnten, geht die Telekom leer aus. Welcher Kunde schaut sich schon mit Sorgfalt und Bedacht die derzeit noch äußerst unterschiedlichen Netzversorgungen beim Buchen eines Tarifs an?
  • 22.08.2015 09:08
    postb1 antwortet auf legro
    Benutzer legro schrieb:
    Welcher Kunde schaut sich
    > schon mit Sorgfalt und Bedacht die derzeit noch äußerst
    >
    unterschiedlichen Netzversorgungen beim Buchen eines Tarifs an?

    Offenbar eine Marketingaktion für die Tochter Congstar?
    Die Telekom hat derzeit keine Glückliche Hand bei der Vorstellung neuer Tarife: Viel medialer Aufriß um nichts...wie im letzten Jahr bei dieser mit Riesenaufwand angekündigten "Magenta Eins"-Geschichte...
  • 22.08.2015 13:24
    einmal geändert am 22.08.2015 13:46
    legro antwortet auf postb1
    Benutzer postb1 schrieb:
    > Offenbar eine Marketingaktion für die Tochter Congstar?
    >
    Die Telekom hat derzeit keine Glückliche Hand bei der
    >
    Vorstellung neuer Tarife: Viel medialer Aufriß um nichts. ..
    >
    .. wie im letzten Jahr .. mit Riesenaufwand angekündigten
    >
    "Magenta Eins"-Geschichte.

    Was die unglückliche Hand betrifft, stimme ich dir zu; jedoch hinsichtlich der Begründung eher nicht. Viele, die LTE wollen, rennen zum grün/blauen Anbieter, nur wer kein LTE braucht, sieht in den flexiblen Congstar-Angeboten seine Wünsche erfüllt.

    Und was MagentaEINS betrifft, irrst du dich: Es ist ein riesen Erfolg und für mich als Kunde in der Tat auch ein tolles Angebot, das ich sehr gerne nutze.