Diskussionsforum
  • 19.09.2015 14:51
    2x geändert, zuletzt am 19.09.2015 15:03
    legro schreibt

    seriös? unseriös!

    Wenn man bedenkt, dass der gutgläubige Kunde 19,99€/Monat bezahlen soll, während Vermarkter offenbar selbst bei 5,55€/Monat wohl noch immer daran verdienen, kann man doch wohl nur noch das große Ko.. kriegen. Das hat doch nichts mehr mit seriöser Kalkulation zu tun.

    Statt offenbar Mondpreise zu verlangen, um windigen Geschäftemachern riesige Provisionen zahlen zu können, sollte man doch wohl besser direkt dem Kunden einen realistischen und somit auch günstigen Preis anbieten!

    Und jetzt bitte keinen Nachhilfe in Sachen Markwirtschaft. Hier bin ich absolut beratungsresistent.
  • 19.09.2015 15:24
    Telly antwortet auf legro
    > Statt offenbar Mondpreise zu verlangen, um windigen
    >
    Geschäftemachern riesige Provisionen zahlen zu können, sollte
    >
    man doch wohl besser direkt dem Kunden einen realistischen und
    >
    somit auch günstigen Preis anbieten!

    Die Faulen und Treuen zahlen drauf. Aber uns bleibt nix anderes übrig, als eben fleißig zu sein. Die Tarife, bei denen sich die Preise nach 24 Monaten nicht erhöhen, sind aber einfach zu hoch, um sie zu akzeptieren.

    Müssen wir halt das Beste draus machen.

    Telly