Diskussionsforum
Menü

Das einzige Notfall-Update für Adobe Flash


08.04.2016 16:04 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
...wäre eine automatische Selbstdeinstallationsroutine, die Adobe Flash restlos aus dem Speicher wegputzt und gleichzeitig die Registry für immer für eine Adobe Flash Neuinstallation blockiert. Wann wird es endlich ausgerollt?

Adobe schätzt die aktuellen Sicherheitslücken als kritisch ein
Adobe sollte mal sein Drecksprogramm als unsicher einstufen und einstellen!
Menü
[1] trollator antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
08.04.2016 16:10
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
...wäre eine automatische Selbstdeinstallationsroutine, die Adobe Flash restlos aus dem Speicher wegputzt und gleichzeitig die Registry für immer für eine Adobe Flash Neuinstallation blockiert. Wann wird es endlich ausgerollt?

Adobe schätzt die aktuellen Sicherheitslücken als kritisch ein
Adobe sollte mal sein Drecksprogramm als unsicher einstufen und einstellen!
Und die Pointe kommt ganz zum Schluss.

...23 weitere Sicherheitslücken
Menü
[1.1] blumenwiese antwortet auf trollator
09.04.2016 08:52
Adobe selbst möchte ja Flash aussterben lassen. Das hat man ja bereits relativ unverblümt mitgeteilt. Lieber spät als nie.

Dank Android und iOS, die beide kein Flash kennen, ist der Verbreitung ja schon ein großes Hindernis in den Weg gelegt. Bleiben Desktop-Rechner. Aber da gibt es Click2Play bei den beiden größten Browsern. Und auch dadurch wird immer weniger Flash wiedergegeben - und wenn dann nur ganz gezielt.

Also die Lösung ist bereits in Sicht.