Diskussionsforum
Menü

Perversion der "Produktlebenszyklen"


11.08.2015 12:24 - Gestartet von Moneysac
Schon pervers, alle halbe Jahr ein neues Modell auf den Markt zu bringen, weil es der Kunde angeblich verlangt. Das zeigt eher wie übersättigt der Markt ist und wie unnötig das Ganze ist. Wertvolle Ressourcen verschwendet man darauf, immer neue Produkte auf den Markt zu schieben, für die es eigentlich gar keine richtige Nachfrage gibt. Dafür wird dann die Umwelt unwiderruflich zerstört...
Menü
[1] daGiz antwortet auf Moneysac
07.10.2015 17:45
Benutzer Moneysac schrieb:
Schon pervers, alle halbe Jahr ein neues Modell auf den Markt zu bringen, weil es der Kunde angeblich verlangt. Das zeigt eher wie übersättigt der Markt ist und wie unnötig das Ganze ist. Wertvolle Ressourcen verschwendet man darauf, immer neue Produkte auf den Markt zu schieben, für die es eigentlich gar keine richtige Nachfrage gibt. Dafür wird dann die Umwelt unwiderruflich zerstört...

Wie kommst du auf ein halbes Jahr? Das S7 ist der legitime Nachfolger des S6. Dieses wurde Anfang 2015 vorgestellt. Ziemlich 1 Jahr vor dem S7 also.
Das S6 Edge+ ist als Nachfolgemodell des Note4 eingeführt worden, welches nicht nach Deutschland kommt. Das größere Modell kam mit dem Note und nun mit dem Edge+ schon immer im Herbst zur Zeit der IFA und war nie Nachfolger der S-Serie im Frühjahr. So ist das Edge+ keinesfalls ein nachfolger des S6. Es ist und bleibt beim Jahresrhythmus. Wenn du jemandem Halbjährigkeit vorwerfen möchtest, wende dich bitte an SONY ;)
Menü
[2] RyoBerlin antwortet auf Moneysac
13.12.2015 15:43
Benutzer Moneysac schrieb:
Schon pervers, alle halbe Jahr ein neues Modell auf den Markt zu bringen, weil es der Kunde angeblich verlangt.

Alle 2-3 Jahre würde echt total ausreichen !!!!

Aber in dem Fall verstehe ich es.. das S6/edge ist nicht nur völlig überteuert (sieht man auch daran das es aktuell mit viel Rabatt raus geht) sondern hat weder einen wechselbaren Akku noch einen microSD Slot wie die vorherigen Modelle. Das war es aber was Samsung ausgemacht hatte... zusammen mit der Wasser- und Staubdichtigkeit.

Viele Kaufen sich daher jetzt das alte S5 statt ein S6 ... Samsung sitzt auf den S6 Modellen und das hat halt zwei gründe... Fehlende Features und überhöhter Preis...

Das S7 ist daher nötig... wird aber vermutlich auch frühestens April am Markt ankommen....

Ansonsten hätte das Produktmanagement sich sowas ja denken können und das S6 anständig machen... überall nur Fach1d1oten.
Menü
[2.1] maja72 antwortet auf RyoBerlin
14.12.2015 23:01
Benutzer RyoBerlin schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
Schon pervers, alle halbe Jahr ein neues Modell auf den Markt zu bringen, weil es der Kunde angeblich verlangt.

Alle 2-3 Jahre würde echt total ausreichen !!!!

Aber in dem Fall verstehe ich es.. das S6/edge ist nicht nur völlig überteuert (sieht man auch daran das es aktuell mit viel Rabatt raus geht) sondern hat weder einen wechselbaren Akku noch einen microSD Slot wie die vorherigen Modelle. Das war es aber was Samsung ausgemacht hatte... zusammen mit der Wasser- und Staubdichtigkeit.

Viele Kaufen sich daher jetzt das alte S5 statt ein S6 ... Samsung sitzt auf den S6 Modellen und das hat halt zwei gründe... Fehlende Features und überhöhter Preis...

Das S7 ist daher nötig... wird aber vermutlich auch frühestens April am Markt ankommen....

Ansonsten hätte das Produktmanagement sich sowas ja denken können und das S6 anständig machen... überall nur Fach1d1oten.

"Pervers" ist der richtige Ausdruck ! Ich habe selber ca. 60ig Handys in der Vitrine , manche vollständig ungenutzt . Früher gab es Quantensprünge bei der Entwicklung und ich wollte die Dinger einfach haben ! Heute kann mir keiner mehr erzählen ALLE Funktionen zu beherschen bzw. auch sinnvoll zu benutzen ! Mit einem recht aktuellen Gerät kann jeder locker drei Jahre leben ! Benchmarktest ist langsam absolut lachhaft , ein Mittelklasse-Handy deckt eigentlich alles ab . OK, selbst der Mensch der es sich leisten kann sollte darüber nachdenken ob es nötig ist ein Handy ohne austauschbaren Akku oder erweiterbaren Speicher zu kaufen . Schönen Abend