Diskussionsforum
Menü

Warum schreibt Ihr devices und nicht Endgeräte


10.08.2015 12:12 - Gestartet von x-user
Benutzer mwarna schrieb:
Wollt Ihr besonders cool rüber kommen oder wieso schmeisst Ihr mit englischen Wörtern um Euch, wenn man es auch prima auf Deutsch sagen könnte? Echt das Allerletzte, auf Krampf hip rüber kommen zu wollen auf diese Methode.

Endgeräte ist aber genauso ein blöder Begriff.
Erinnert mich an die DDR-Wortschöpfung 'Jahresendzeitfigur'.

Menü
[] HGKluge antwortet auf
10.08.2015 12:13
Benutzer mwarna schrieb:
Wollt Ihr besonders cool rüber kommen oder wieso schmeisst Ihr mit englischen Wörtern um Euch, wenn man es auch prima auf Deutsch sagen könnte? Echt das Allerletzte, auf Krampf hip rüber kommen zu wollen auf diese Methode.

Hallo mwarna,

danke für die Stellungnahme zum Wort "Device". Dazu ein paar persönliche Worte meinerseits: Ich habe dieses Wort nicht gewählt, um hip zu wirken. "Gerät" und (vor allem) "Endgerät" versuche ich zu vermeiden, da die Wörter in meinen Ohren nicht gut klingen und Sätze oftmals sperrig wirken lassen. Das ist meine persönliche Entscheidung, zu der sich jeder seine eigene Meinung bilden darf. Gerne kann ich statt Device "Tablets und Smartphones" (o.ä.) schreiben. Die deutschen Wörter wären dann Handy und Brett-Rechner.

Angesichts des Verhältnisses zwischen englischen und deutschen Wörtern in meinem Kommentar bezweifle ich, dass ich mit englischen Wörtern um mich geschmissen habe. Ja, es sind einige Fremdwörter drin, sogar ein oder zwei ganze englische Sätze. Diese gefährden aus meiner Sicht aber die Verständlichkeit und Lesbarkeit des Artikels nicht.

Viele Grüße,
Hans-Georg Kluge
teltarif.de