Diskussionsforum
Menü

Weltfremd


07.08.2015 14:14 - Gestartet von HändyBär
Ich kann hier nur den Kopf schütteln und bezeichne diese Tarife mit 500MB (später nur 250MB), die sich ja an Smartphon-Nutzer richten als weltfremd. Diese Halligalli-Provider scheinen sich aber einig zu sein, Congstar wirbt ja auch großkotzig mit doppeltem Datenvolumen von 250 auf 500MB, so dass einem hiermit die GPRS- und 3G-"Highspeed"-Verbindung vermeintlich nie ausgeht. Upgrade-Optionen gibt es oftmals nicht oder sind preislich völlig überzogen.
Menü
[1] ElaHü antwortet auf HändyBär
08.08.2015 10:53
Benutzer HändyBär schrieb:
Ich kann hier nur den Kopf schütteln und bezeichne diese Tarife mit 500MB (später nur 250MB), die sich ja an Smartphon-Nutzer richten als weltfremd. Diese Halligalli-Provider scheinen sich aber einig zu sein, Congstar wirbt ja auch großkotzig mit doppeltem Datenvolumen von 250 auf 500MB, so dass einem hiermit die GPRS- und 3G-"Highspeed"-Verbindung vermeintlich nie ausgeht. Upgrade-Optionen gibt es oftmals nicht oder sind preislich völlig überzogen.

Den CleverSmart400 finde ich überhaupt nicht weltfremd. Es mag ja sein, dass manche Nutzer 500, 1000 oder noch mehr MB brauchen, aber es gibt eben auch Leute mit einem anderen Nutzungsverhalten.
Ich habe auf so einen Tarif mit wenigen Freiminuten, Frei- SMS und einem kleinen Datenpaket, das deutlich unter 10€ monatlich liegt und im Idealfall im Vodafone- Netz funkt schon lange gewartet
Ich war eigentlich schon fast so weit, EDEKA- mobil oder Fyve mit dem kleinsten Datenpaket zu bestellen, aber hier bekomme ich mehr fürs Geld.
Menü
[1.1] x-user antwortet auf ElaHü
08.08.2015 11:56
Benutzer ElaHü schrieb:

Ich habe auf so einen Tarif mit wenigen Freiminuten, Frei- SMS und einem kleinen Datenpaket, das deutlich unter 10€ monatlich liegt und im Idealfall im Vodafone- Netz funkt schon lange gewartet Ich war eigentlich schon fast so weit, EDEKA- mobil oder Fyve mit dem kleinsten Datenpaket zu bestellen, aber hier bekomme ich mehr fürs Geld.

Du kannst aber Prepaid-Tarife nicht mit irgendwelchen Fußangel-Verträgen vergleichen... bei Edeka/Rossmann usw. bist Du frei davon.

Menü
[1.1.1] ElaHü antwortet auf x-user
08.08.2015 12:24
Benutzer x-user schrieb:
Benutzer ElaHü schrieb:

Ich habe auf so einen Tarif mit wenigen Freiminuten, Frei- SMS und einem kleinen Datenpaket, das deutlich unter 10€ monatlich liegt und im Idealfall im Vodafone- Netz funkt schon lange gewartet Ich war eigentlich schon fast so weit, EDEKA- mobil oder Fyve mit dem kleinsten Datenpaket zu bestellen, aber hier bekomme ich mehr fürs Geld.

Du kannst aber Prepaid-Tarife nicht mit irgendwelchen Fußangel-Verträgen vergleichen... bei Edeka/Rossmann usw. bist Du frei davon.


Welche Fußangel meinst du?
Dass die 400 MB nach 2Jahren halbiert werden? Okay, 200 MB sind immer noch mehr als 150 MB von EDEKA oder Fyve.
19,95€ Bereitstellungsgebühr? Habe ich gelesen und akzeptiert
30 Cent/ Minuten für Verbindugen aus der Mailbox oder hohe Gebühren für Gespräche ins Ausland? Das habe ich ebenfalls gelesen, aber ich nutze das nicht, von daher ist es mir egal.

Jeder Tarif hat irgendwelche Nachteile. Für mich ist dieser hier trotzdem interessant.
Alle anderen müssen diesen nicht abschließen.
Menü
[1.1.1.1] x-user antwortet auf ElaHü
08.08.2015 14:23
Benutzer ElaHü schrieb:

Welche Fußangel meinst du?
Dass die 400 MB nach 2Jahren halbiert werden? Okay, 200 MB sind immer noch mehr als 150 MB von EDEKA oder Fyve. 19,95€ Bereitstellungsgebühr? Habe ich gelesen und akzeptiert 30 Cent/ Minuten für Verbindugen aus der Mailbox oder hohe Gebühren für Gespräche ins Ausland? Das habe ich ebenfalls gelesen, aber ich nutze das nicht, von daher ist es mir egal.

Jeder Tarif hat irgendwelche Nachteile. Für mich ist dieser hier trotzdem interessant.
Alle anderen müssen diesen nicht abschließen.

Damit hast Du schonmal drei der Nachteile akzeptiert.

Und wenn Du aus welchem Grund auch immer mit dem Anbieter unzufrieden bist, hast Du ihm nicht nur die 19,95 geschenkt, sondern ihm obendrein Deine kompletten Daten überlassen (Bankdaten+Schufa-Scoring=Datenhandel).

Menü
[1.1.1.1.1] ElaHü antwortet auf x-user
08.08.2015 14:46

2x geändert, zuletzt am 08.08.2015 16:57
Benutzer x-user schrieb:
Und wenn Du aus welchem Grund auch immer mit dem Anbieter unzufrieden bist, hast Du ihm nicht nur die 19,95 geschenkt, sondern ihm obendrein Deine kompletten Daten überlassen (Bankdaten+Schufa-Scoring=Datenhandel).

Ja, die 19,95€ sind dann weg.
Dafür fallen aber auch keine Gebühren für die ersten 100 Minuten und 100 SMS im Monat an.
Bei einer Prepaid- Karte ohne Freiminuten und Frei- SMS fallen zusätzlich zum Datenpaket Gebühren an. Wenn man nur 30 Minuten telefoniert und 30 SMS im Monat schreibt (a 9 Cent) hat man in vier Monaten schon mehr als 20 € verbraucht. Die sind dann auch weg.
Ich habe ja nicht vor, nächsten Monat bereits wieder zu kündigen.

Das mit den Daten trifft aber auf jeden anderen Postvertag ebenso zu.
Meine Bankdaten habe ich bei meinem letzten Prepaid- Tarif auch hinterlassen, weil ich keine Lust habe, immer Aufladecoupons zu kaufen