Diskussionsforum
  • 08.08.2015 16:10
    Alex27 schreibt

    Wie wärs mit Edge-Aufrüstung in ländlichen Gebieten?

    Ich kann bestätigen, daß die Datenübertragung im Vodafone-GSM-Netz in letzter Zeit sehr zu wünschen übrig läßt. Bei Base läuft Edge besser. Edge ist von Anfang an ein Stiefkind im Schatten von UMTS und jetzt LTE gewesen.

    Überall dort, wo es auf absehbare Zeit beim GSM-Netz bleiben wird, wäre die Aufrüstung von Edge angebracht. Wer weiß, vielleicht kann das GSM-Netz demnächst noch mehr als 1,2 Mbit/s. In Hintertupfingen spielt es auch keine Rolle, wie stark ein Nutzer das Netz in Anspruch nimmt. In dichter besiedelten Gegenden gibt es ja das leistungsfähigere UMTS- und LTE-Netz.

    Genausowenig ist die Drosselung auf 64 Kbit/s nach Verbrauch des Hochgeschwindigkeits-Pakets nicht mehr zeitgemäß. Eine Anhebung der gedrosselten Geschwindigkeit auf einfache UMTS-Geschwindigkeit (384 Kbit/s) oder auch gestaffelt je nach gewähltem Tarif wäre im LTE-Zeitalter angemessen.

    Alex