Diskussionsforum
Menü

Updates nicht wahllos annehmen


15.02.2020 17:48 - Gestartet von koelli
Ich lasse keine automatischen App Updates zu, da ich es nicht einsehe, dass jedes Update bis zu 50MB groß ist und so der Speicher gefühlt immer voller wird. Ich lasse gezielt sinnvolle Updates zu. Aber ich brauch nicht alle 2 Wochen ein Update von Apps, die ich nur selten nutze
Menü
[1] regn antwortet auf koelli
20.02.2020 10:47
Benutzer koelli schrieb:
Ich lasse keine automatischen App Updates zu, da ich es nicht einsehe, dass jedes Update bis zu 50MB groß ist und so der Speicher gefühlt immer voller wird. Ich lasse gezielt sinnvolle Updates zu. Aber ich brauch nicht alle 2 Wochen ein Update von Apps, die ich nur selten nutze

das mache ich ebenso. Es ist ein totaler Wahnsinn, wie die Größe der APPS in den letzten Jahren explodiert ist. Das führt natürlich zu langsamerer Ausführung und auch zu RAM-Knappheit.
(Beispiele: Sparkasse: früher 3 MB, jetzt 37MB, Whatsapp 1 / 37 MB, LINE 8 /115 MB (!) - jeweils größe des apk-files. Am schlimmsten sind aber die google play services, die nun ca. 450 MB belegen )
Das Problem ist, daß der Normal-user, der über Play die apps bezieht, die Größe ja gar nicht sieht, wenn er nicht "nachsieht". Auch die Option "keine Aktualisierungen" ist nicht so einfach zu finden.
Und noch ein Grund: bei ca. 160 APPS, die ich habe, möchte ich mich nicht alle paar Tage an eine neue Oberfläche gewöhnen.