Diskussionsforum
Menü

Telefonica-Standorte


07.09.2015 13:51 - Gestartet von DABplus
Vlt. sollte die Telekom vor allem die Telefonica-Standorte in Städten zur Netzverdichtung verwenden.

Denn gerade dort ist die LTE-inhouse-Versorgung oft noch mangelhaft. Da fehlen noch einige Standorte, die es jetzt bei UMTS schon gibt. Das würde schon einiges Verbessern.
Menü
[1] rems antwortet auf DABplus
07.09.2015 16:44
Benutzer DABplus schrieb:
Vlt. sollte die Telekom vor allem die Telefonica-Standorte in Städten zur Netzverdichtung verwenden.

Denn gerade dort ist die LTE-inhouse-Versorgung oft noch mangelhaft. Da fehlen noch einige Standorte, die es jetzt bei UMTS schon gibt. Das würde schon einiges Verbessern.

Da fehlen keine Standorte, sondern da fehlt LTE 800!
Menü
[1.1] DABplus antwortet auf rems
07.09.2015 17:00
Benutzer rems schrieb:
Benutzer DABplus schrieb:
Vlt. sollte die Telekom vor allem die Telefonica-Standorte in Städten zur Netzverdichtung verwenden.

Denn gerade dort ist die LTE-inhouse-Versorgung oft noch mangelhaft. Da fehlen noch einige Standorte, die es jetzt bei UMTS schon gibt. Das würde schon einiges Verbessern.

Da fehlen keine Standorte, sondern da fehlt LTE 800!

Ja, das kommt erschwerend hinzu. Wenn aber zeitnah wenigstens von allen bisherigen UMTS-Standorten auch mal LTE kommt, dann wäre es zumindest mal ein guter Anfang im letzten Schritt dann weitere Basistationen auf Dächer.

LTE 800 parallel zu 1800 aufbauen dürfte ausscheiden, da das doppelte Kosten bedeuten würde.
Menü
[1.1.1] DenSch antwortet auf DABplus
07.09.2015 17:02
Benutzer DABplus schrieb:

Ja, das kommt erschwerend hinzu. Wenn aber zeitnah wenigstens von allen bisherigen UMTS-Standorten auch mal LTE kommt, dann wäre es zumindest mal ein guter Anfang im letzten Schritt dann weitere Basistationen auf Dächer.

LTE 800 parallel zu 1800 aufbauen dürfte ausscheiden, da das doppelte Kosten bedeuten würde.

Ist SRAN bei der Telekom noch nicht angekommen !?
Menü
[1.1.1.1] DABplus antwortet auf DenSch
07.09.2015 18:11
Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer DABplus schrieb:

Ja, das kommt erschwerend hinzu. Wenn aber zeitnah wenigstens von allen bisherigen UMTS-Standorten auch mal LTE kommt, dann wäre es zumindest mal ein guter Anfang im letzten Schritt dann weitere Basistationen auf Dächer.

LTE 800 parallel zu 1800 aufbauen dürfte ausscheiden, da das doppelte Kosten bedeuten würde.

Ist SRAN bei der Telekom noch nicht angekommen !?

SRAN gab es zu UMTS-Zeiten noch nicht. Wenn die bisherigen UMTS-Standorte noch kein LTE haben, muss der Techniker halt "aufs Dach" und die Funkzelle austauschen. Dann wird die neue Technik natürlich gleich miteingebaut, zumindest wäre es logisch.
Menü
[1.1.1.1.1] CIA_MAN antwortet auf DABplus
07.09.2015 21:26
Benutzer DABplus schrieb:
Benutzer DenSch schrieb:
Ist SRAN bei der Telekom noch nicht angekommen !?

SRAN gab es zu UMTS-Zeiten noch nicht. Wenn die bisherigen UMTS-Standorte noch kein LTE haben, muss der Techniker halt "aufs Dach" und die Funkzelle austauschen. Dann wird die neue Technik natürlich gleich miteingebaut, zumindest wäre es logisch.

Lächerlich... die Telekom kauft erst Sendestandorte und schließt sie dann... naja... vlt wollte man auch einfach den großen roten Wettbewerber nicht zum Zug kommen lassen ;) wer weiß :)
Menü
[1.1.1.1.1.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf CIA_MAN
07.09.2015 23:57
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Lächerlich... die Telekom kauft erst Sendestandorte und schließt sie dann... naja... vlt wollte man auch einfach den großen roten Wettbewerber nicht zum Zug kommen lassen ;) wer weiß :)

Die Denke ist typisch für euch zwei Vodafone-Fanboys... Nur um aber mal die Fakten zu bemühen;
1. Vodafone hätte diesen Deal auch eingehen können, wäre auch bitter nötig gewesen...
2. Chance vertan.
3. Vodafone ist nicht "der große, rote Wettbewerber, sondern der kleine Zwergpinscher, der aus dem letzten Loch hechelnd hinterherrennt.

Vor wenigen Tagen habe ich - warum auch immer - den 3G-Empfang bei mir komplett eingebüßt. Ich könnte kotzen! So viel zum dollen SRAN... Mich deucht, da hat ein VDF-Penner am SRAN herumgespielt. Jetzt habe ich plötzlich nämlich nur noch EDGE. Vermutlich gibt's hier jetzt dafür LTE (welches ich als 1&1-Kunde nicht bekomme). Die SRAN-Technologie wird von Vodafone definitiv MISSBRAUCHT. Dreckschweine.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] CIA_MAN antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
08.09.2015 08:28
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Vor wenigen Tagen habe ich - warum auch immer - den 3G-Empfang bei mir komplett eingebüßt. Ich könnte kotzen! So viel zum dollen SRAN... Mich deucht, da hat ein VDF-Penner am SRAN herumgespielt. Jetzt habe ich plötzlich nämlich nur noch EDGE. Vermutlich gibt's hier jetzt dafür LTE (welches ich als 1&1-Kunde nicht bekomme). Die SRAN-Technologie wird von Vodafone definitiv MISSBRAUCHT. Dreckschweine.

Vielleicht wird bei dir ja der Standort umgebaut... ;) schon mal darüber nachgedacht... :)

Schon mal bei Vodafone nachgefragt?! :)
Menü
[1.1.1.1.1.1.2] krikri antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
09.09.2015 08:43
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:

Vor wenigen Tagen habe ich - warum auch immer - den 3G-Empfang bei mir komplett eingebüßt. Ich könnte kotzen! So viel zum dollen SRAN... Mich deucht, da hat ein VDF-Penner am SRAN herumgespielt. Jetzt habe ich plötzlich nämlich nur noch EDGE. Vermutlich gibt's hier jetzt dafür LTE (welches ich als 1&1-Kunde nicht bekomme). Die SRAN-Technologie wird von Vodafone definitiv MISSBRAUCHT. Dreckschweine.

Glaubst Du nicht auch, dass VF sich mit dieser "LTE-Eigentums-Taktik" irgendwann ins eigene Fleisch schneiden wird? Wenn die das nicht bald mal an die Discounter freigeben, werden Kunden abwandern. Pech für den Discounter, aber zu Vodafone gehen die bestimmt auch nicht dank der Wucherpreise. Oder lieg ich da falsch?
Menü
[1.1.1.1.1.1.3] DenSch antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
14.09.2015 20:00
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:

3. Vodafone ist nicht "der große, rote Wettbewerber, sondern der kleine Zwergpinscher, der aus dem letzten Loch hechelnd hinterherrennt.

Och, auch weiterhin der zweitgrößte Mobifunkanbieter auf diesem Planeten.
(Nach deinem Ermessen nach Kundenzahl wie du es ja auch bereits verglichen hast..)


Vor wenigen Tagen habe ich - warum auch immer - den 3G-Empfang bei mir komplett eingebüßt. Ich könnte kotzen! So viel zum dollen SRAN... Mich deucht, da hat ein VDF-Penner am SRAN herumgespielt. Jetzt habe ich plötzlich nämlich nur noch EDGE. Vermutlich gibt's hier jetzt dafür LTE (welches ich als 1&1-Kunde nicht bekomme). Die SRAN-Technologie wird von Vodafone definitiv MISSBRAUCHT. Dreckschweine.

Tja, Dacia fahren und Porsche predigen geht nun mal nicht.
Kannst ja ins Eplus Netz wechseln bei 1&1, dann haste auch LTE ...
Allerdings wird das eher ein umrüsten auf SRAN sein und die aktivierung dauert noch ein bisschen...