Diskussionsforum
  • 08.07.2015 09:56
    LilaFox schreibt

    Hoffen wir nur alle Androids kommen damit auch klar :-)

    Hoffen wir nur alle Androids kommen damit auch klar :-)

    Solche Nachrichten liesst man natürlich gerne. Deutschland hängt ja soooooooooooooo­oooooooooo­oooooooooo­oooooooooo­ooooooooooooooo im Internationalen Vergleich hinterher.

    Aber wohl auch weil die DT Mobile bisher es so verzögerte. Nun werden sich die anderen sich das sicher anschauen und hoffentlich nachziehen.

    Dann kann man vielleicht auch endlich wieder direkt Verbindungen aufbauen.


    Allerdings sehe ich es auch etwas negativ. Ab nun müssen die Smartphones auch wohl auf eine Gute Firewall achten, wo mit IPv6 ja das NAT wegfällt.
  • 10.07.2015 14:15
    thomasschaefer antwortet auf LilaFox
    Benutzer LilaFox schrieb:

    > Allerdings sehe ich es auch etwas negativ. Ab nun müssen die
    > Smartphones auch wohl auf eine Gute Firewall achten, wo mit
    > IPv6 ja das NAT wegfällt.

    Zum einen bieten Smartphones bisher wenig Serverdienste. (SIP mag einer sein) und damit wenig Angriffsfläche.
    Zum anderen - die ISPs haben schon an eine Firewall gedacht, die sich im Grunde so verhält wie man es von (CG)NAT gewohnt war. Für ISPs wäre es schon zu spät, wenn ein Handy ddost wird - dann ist das Netz drumerhum nämlich schon mit down.