Diskussionsforum
Menü

5 Cent als Aufschlag nicht als Minutenpreis


01.07.2015 19:05 - Gestartet von javalexG
Hallo zusammen,

es wäre schön, wenn die Texte auf Original-Quellen basieren würden und nicht auf schlecht übersetzten Agentur-Meldungen. So steht im teltarif-Artikel:

Dann dürfen laut Mitteilung Telefonate im EU-Ausland nur noch 5 Cent pro Minute kosten (derzeit 19 Cent für abgehende, 5 Cent für eingehende Anrufe), die Obergrenze für SMS ist 2 Cent (derzeit 6 Cent) und beim Surfen darf jedes Megabyte an Daten mit maximal 5 Cent zu Buche schlagen (derzeit 20 Cent).

Schauen wir die Original-Meldung an:
http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-15-5275_en.htm
oder
http://europa.eu/rapid/press-release_IP-15-5265_de.htm

Hier steht ganz klar, dass die 5 Cent pro Minute nicht als Endpreis sondern als (maximaler) *Aufschlag* auf den aktuellen heimischen Minutenpreis zu verstehen ist. Ebenso verhält es sich mit den 2 Cent für SMS oder 5 Cent pro MB.

Die Betreiber können auf die national geltenden Tarife nur noch geringe zusätzliche Gebühren erheben, diese betragen (ohne Mehrwertsteuer): 0,05 Euro pro Minute eines Anrufs, 0,02 Euro für jede gesendete SMS und 0,05 Euro pro Daten-MB.

bzw.

As from April 2016, prices will be even cheaper: operators will be able to charge a small additional amount to domestic prices up to €0.05 per minute of call made, €0.02 per SMS sent, and €0.05 per MB of data (excl. VAT).

Diese Zahlen sind natürlich zzgl. jeweilige Mehrwertsteuer zu verstehen.

Wer sich also über Preise von 5 Cent/Minute und 2 Cent/SMS gefreut hat - so günstig wird es nicht sein.

Einen sonnigen Tag

Alex


Menü
[1] wolfbln antwortet auf javalexG
01.07.2015 20:12

2x geändert, zuletzt am 01.07.2015 20:16
Hier steht ganz klar, dass die 5 Cent pro Minute nicht als Endpreis sondern als (maximaler) *Aufschlag* auf den aktuellen heimischen Minutenpreis zu verstehen ist. Ebenso verhält es sich mit den 2 Cent für SMS oder 5 Cent pro MB.

Die Betreiber können auf die national geltenden Tarife nur noch geringe zusätzliche Gebühren erheben, diese betragen (ohne Mehrwertsteuer): 0,05 Euro pro Minute eines Anrufs, 0,02 Euro für jede gesendete SMS und 0,05 Euro pro Daten-MB.


Da sollte Teltarif nochmal nachhaken. Denn wenn nicht 2016 ein neuer Cap = Obergrenze eingeführt wird, sondern nur der Surcharge = Aufschlag beschränkt wird, hat die EU sich von den Telkos über den Tisch ziehen lassen.

Beispiel: eine der vielen prepaid Tarife der Discounter. Der Standardtarif beträgt häufig bis zu 24 ct pro MB im Inland bei Aldi, Lidl und Co. Bisher durften sie im EU Roaming durch den Cap von 2014 auch nicht mehr nehmen, machte aber immerhin etwa bis zu 230 € pro GB.

2016 darf nun der "Aufschlag" aber max. 5 ct pro MB sein. Das wäre im Endeffekt eine Erhöhung des max. Roamingtarifs auf ca. 29 ct pro MB, da sich alle Preise immer auf den Stangentarif beziehen und der in Deutschland oft sehr hoch ist. Bei den Paketen lese ich keine Pflicht heraus, diese auch so im Roaming anzubieten.

Also hier ist wirklich eine Diskrepanz, die zu klären sein sollte. Wäre schön, wenn Teltarif da nochmal recherchiert.
Menü
[2] deutschbein antwortet auf javalexG
02.07.2015 09:00
Benutzer javalexG schrieb:
Hallo zusammen,

As from April 2016, prices will be even cheaper: operators will be able to charge a small additional amount to domestic prices up to €0.05 per minute of call made, €0.02 per SMS sent, and €0.05 per MB of data (excl. VAT).

Diese Zahlen sind natürlich zzgl. jeweilige Mehrwertsteuer zu verstehen.

Wer sich also über Preise von 5 Cent/Minute und 2 Cent/SMS gefreut hat - so günstig wird es nicht sein.

Einen sonnigen Tag

Alex


Hallo Alex,

der Einwand ist natürlich korrekt und wurde im Text umgesetzt. Vielen Dank dafür und einen ebenfalls sonnigen Tag,

Rita Deutschbein

Menü
[2.1] javalexG antwortet auf deutschbein
02.07.2015 11:18
Benutzer deutschbein schrieb:
Hallo Alex,

der Einwand ist natürlich korrekt und wurde im Text umgesetzt. Vielen Dank dafür und einen ebenfalls sonnigen Tag,

Rita Deutschbein


Sehr gerne.

Kollegiale Grüße

Alexander Gut

~ www.tarif4you.de ~