Diskussionsforum
  • 30.06.2015 07:18
    Dogmatix schreibt

    Panoramafreiheit

    Dann müßte ja auch Google sein Satellite-View und Street-View einstellen, oder? Da sind ja Gebäude zu sehen; alle Besitzer/Architekten/Urheber müßten erst befragt werden!
  • 30.06.2015 09:19
    paeffgen antwortet auf Dogmatix
    Benutzer Dogmatix schrieb:
    > Dann müßte ja auch Google sein Satellite-View und Street-View
    >
    einstellen, oder? Da sind ja Gebäude zu sehen; alle
    >
    Besitzer/Architekten/Urheber müßten erst befragt werden!

    Stimmt! Und Google _will_ Gewinn machen!
    Noch eine Bemerkung zum Kölner Dom: Bei einem Baubeginn AD 1248 dürfte der Architekt schon mehr als 70 Jahre tot sein, das Kunst- bzw. Bauwerk somit aus der Schutzfrist sein. Bilder von alten Gemäuern sollten daher unproblematisch sein.
  • 30.06.2015 09:59
    klaus1970 antwortet auf paeffgen
    Es ist zwar richtig, dass das Urheberrecht nach 70 Jahren verfällt, aber in vielen Fällen gibt es einen Rechts- oder Erbnachfolger! Beim Kölner Dom dürfte es aber schwierig werden, diesen zu ermitteln. Notfalls der Bischof oder Gott persönlich :-)


    Benutzer paeffgen schrieb:
    > Benutzer Dogmatix schrieb:
    > > Dann müßte ja auch Google sein Satellite-View und Street-View
    > >
    einstellen, oder? Da sind ja Gebäude zu sehen; alle
    > >
    Besitzer/Architekten/Urheber müßten erst befragt werden!
    >
    > Stimmt! Und Google _will_ Gewinn machen!
    > Noch eine Bemerkung zum Kölner Dom: Bei einem Baubeginn AD 1248
    >
    dürfte der Architekt schon mehr als 70 Jahre tot sein, das
    >
    Kunst- bzw. Bauwerk somit aus der Schutzfrist sein. Bilder von
    > alten Gemäuern sollten daher unproblematisch sein.
  • 30.06.2015 10:47
    Micky34 antwortet auf klaus1970
    Benutzer klaus1970 schrieb:
    > Es ist zwar richtig, dass das Urheberrecht nach 70 Jahren
    >
    verfällt, aber in vielen Fällen gibt es einen Rechts- oder
    >
    Erbnachfolger! Beim Kölner Dom dürfte es aber schwierig werden,
    >
    diesen zu ermitteln. Notfalls der Bischof oder Gott persönlich
    >
    :-)
    >
    Einfach mal Franziskus anschreiben und ihn fragen, in letzter Konsequenz gehören alle Kirchen ihm. Wenn das genug Leute bei genug Kirchen machen erstickt der Vatikan in (erlektronischer) Post. :D

    Ist eigentlich eine gute Idee, jeder Berliner und Berlinbesucher stellt ein Antrag an die Bundesregierung, daß er den Reichstag fotografieren möchte. Das gleiche bei allen anderen Regierungen der EU für ihre jeweiligen Gebäude und für das Europaparlament. Die kommen gar nicht mehr zu etwas anderem als Genehmigungen oder Ablehnungen zu schreiben.