Diskussionsforum
Menü

simquadrat


25.06.2015 13:38 - Gestartet von Carsten-Pascal

Aber warum sollte man bei simquadrat 4,95 im Monat bezahlen ?!
Nur für eine Festnetznummer damit ich auch im Ausland darüber erreichbar bin ?Und dafür in Deutschland eine "Sprachverbindungen in Blechdosen-Qualität " habe, die Verbindungen oft abbrechen und bei simquadrat mal wieder Probleme gibt, nichts funktioniert ( Braucht man nur bei Sipgate die Seite Aktuelle Statusmeldungen aufrufen ) .
Weil die Gespräche in Deutschland von Simquadrat / Sipgate billig umgeleitet werden um kosten zu sparen und so die Verbindung noch schlimmer als bei VoIP ist.
Wenn der Anrufer eine Flat hat und die hat heute fast jeder, dann ist es egal wenn dieser meine Mobilfunknummer beiBlau, Simyo Lidl oder Kaufland wählt wenn ich im Ausland bin. Beide kostet es auch nichts.

Bin somit auch länger als 4 Wochen im Ausland kostenlos erreichbar, da ist bei simquadrat aber Schluss, weil es halt nur 4 Wochen gilt und dann dort ankommende Anrufe kosten und abgehend sogar 22 cent, wobei ich bei anderen Karten durchgehend dort nur 9 cent bezahle. Die Simquadrat Karte muss erst wieder in das Deutsche Netz eingebucht werden um erneut von den 4 Wochen zu profitieren.