Diskussionsforum
Menü

Lumia 630 (Dual-Sim) ebenfalls negativ für O2 und Eplus-Karten


24.06.2015 22:06 - Gestartet von k.reiners
National Roaming geht mit Lumia 630 Dual weder für die O2-Karte noch für die Eplus-Karte (Test in Würzburg und in Mönchengladbach)
Menü
[1] CIA_MAN antwortet auf k.reiners
25.06.2015 09:25
Benutzer k.reiners schrieb:
National Roaming geht mit Lumia 630 Dual weder für die O2-Karte noch für die Eplus-Karte (Test in Würzburg und in Mönchengladbach)

Tja... was erwartet ihr von einem Billiganbieter?!

E+ war ja nicht gerade bekannt für super Technik... und O2 hat ja auch nicht gerade die Super-Technik-Truppe hinten dran...

-> 0+0 = 0 das wird auch weiterhin erst mal so belieben :)

Außer die Jungs investieren und zwar im Milliarden-Bereich...

Zusätzlich ist bei E+ ein riesen Problem, dass deren Basisstationen meistens non-IP-Stationen sind... das heißt sie sind noch Leitungsvermittelt angebunden... deshalb werden ja auch nur die 3G-Netze zusammengelegt... ;)

-> das E+-Netz sehe ich als riesen Problem bei deren Fusion... v.a. das alte GSM-Netz von E+
Menü
[1.1] Leiter Selbstverarsche antwortet auf CIA_MAN
25.06.2015 09:48
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer k.reiners schrieb:
National Roaming geht mit Lumia 630 Dual weder für die O2-Karte noch für die Eplus-Karte (Test in Würzburg und in Mönchengladbach)

Tja... was erwartet ihr von einem Billiganbieter?!

E+ war ja nicht gerade bekannt für super Technik... und O2 hat

Ich habe seit ca. 8 Monaten Eplus (Alditalk) und bin zufrieden.
Vorher hatte ich T-Mobile (Original). Ich finde es solide was bei Eplus geleistet wird. Ich kann jetzt bei der Arbeit sogar beim Schaissen im 3G-Netz surfen. Das war mit T-Mobile nicht möglich. Auch die Netzabdeckung auf meinem täglichen Arbeitsweg ist jedenfalls vergleichbar gut/schlecht wie vorher.
Menü
[1.1.1] CIA_MAN antwortet auf Leiter Selbstverarsche
25.06.2015 10:05
Benutzer Leiter Selbstverarsche schrieb:
Ich habe seit ca. 8 Monaten Eplus (Alditalk) und bin zufrieden. Vorher hatte ich T-Mobile (Original). Ich finde es solide was bei Eplus geleistet wird. Ich kann jetzt bei der Arbeit sogar beim Schaissen im 3G-Netz surfen. Das war mit T-Mobile nicht möglich. Auch die Netzabdeckung auf meinem täglichen Arbeitsweg ist jedenfalls vergleichbar gut/schlecht wie vorher.

Genau... Es ist solide... Nicht mehr und nicht weniger... Aber sorry... T-Mobile ist momentan jedenfalls nach wie vor noch Platz 1 was Netzabdeckung + Datenraten + neue Technik angeht... Vodafone ist dicht dahinter... Und E+ joa... Ist für Telefonieren + Whatsapp und ein bisschen surfen in Ordnung... Nicht jedoch für Datenintensive Nutzungen... Ist so... Jedenfalls meistens ;)
Menü
[1.1.1.1] tokiox antwortet auf CIA_MAN
30.06.2015 11:58
Bundesweit sehe ich TMD auch vor VF und deutlich vor E+ und O2, aber regional kann dies ganz anders aussehen. Daher muss man testen was für einen am besten passt. Ich bleib bei TMD, ist für mich am besten geeignet und Spotify und EU-Flat machen es sogar preislich am interessantesten. Jemand mit anderem Bedarf sollte auch was anderes nutzen.
Menü
[1.1.1.2] consecuencia antwortet auf CIA_MAN
01.07.2015 09:31
Benutzer CIA_MAN schrieb:
T-Mobile ist momentan jedenfalls nach wie vor noch Platz 1 was Netzabdeckung + Datenraten + neue Technik angeht...

Neue Technik insbesondere... im O2-Netz werden mir jedenfalls keine Dienste nach Belieben gesperrt, damit ich nur noch die nutzen kann, die dem Provider gerade in den Kram passen.

Deep Packet Inspection: Der Unterschied zwischen Internet in Diktaturen und Deutschland ist nur eine Konfigurationsdatei
https://netzpolitik.org/2012/deep-packet-inspection-der-unterschied-zwischen-internet-in-diktaturen-und-deutschland-ist-nur-eine-konfigurationsdatei/
Menü
[1.1.1.2.1] CIA_MAN antwortet auf consecuencia
01.07.2015 11:39
Benutzer consecuencia schrieb:
Neue Technik insbesondere... im O2-Netz werden mir jedenfalls keine Dienste nach Belieben gesperrt, damit ich nur noch die nutzen kann, die dem Provider gerade in den Kram passen.

Deep Packet Inspection: Der Unterschied zwischen Internet in Diktaturen und Deutschland ist nur eine Konfigurationsdatei https://netzpolitik.org/2012/deep-packet-inspection-der-unterschied-zwischen-internet-in-diktaturen-und-deutschland-ist-nur-eine-konfigurationsdatei/

Um die Netzqualität in einem Mobilfunknetz zu schützen macht der Einsatz solcher Techniken meiner Ansicht nach schon Sinn ;)
Denn wenn jeder machen darf was er will... Oje dann sehe ich schwarz für Download-Raten und Qualität in Netzen...
-> wenn du bei der Telekom entsprechend zahlst machen die dir auch keine Probleme... Faire Sache :)
Menü
[1.1.1.2.1.1] consecuencia antwortet auf CIA_MAN
01.07.2015 21:04
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Um die Netzqualität in einem Mobilfunknetz zu schützen macht der Einsatz solcher Techniken meiner Ansicht nach schon Sinn ;)

Ob ich Spotify oder Deezer nutze, ist für dein Datenvolumen völlig irrelevant.
Menü
[2] r o e s I antwortet auf k.reiners
30.06.2015 14:19
Ich hab mit dem Lumia 630 DS und o2 Karte oder Eplus Karte kaum Probleme nur das der manuelle Netzwechsel ca 2min dauert bis er vom Gerät bestätigt wird und mit dem Nokia 701 gar keine Probleme, das Gerät besitzt 3 Roamingeinstellmöglichkeiten, außer "Heimatnetz" und "Alle" noch "Heimatland" speziell für mehrere innländische Netze.