Diskussionsforum
Menü

Meine Meinung zu Skype


20.06.2015 19:42 - Gestartet von mikiscom
Ich finde das bisherige Skype-Programm ne Plage. Schon allein, weil sich das nicht so richtig schließen lässt, außer über Taskmanager. Aber normale Programme akzeptieren auch das ganz einfache X rechts oben für Mausbenutzer.

Außerdem würde mich die Anmeldung aus Datenschutzgründen stören. Hatte mal Teamviewer genutzt, als ich mit jemandem im Ausland günstiger reden wollte, als es der Handytarif zugelassen hat. Ging auch, ich musste mich nirgends anmelden, aber das eigene Programm starten. Normalerweise wird das installiert aber ich glaube das gibt es auch als sofort starten. Auch wenn Teamviewer eigentlich zur Fernunterstützung bei Computerproblemen gedacht ist, sind da trotzdem Audio- und Videoübertragung sowie Chat-Funktionen bei. Für Privatleute isses kostenlos.
Das mal so als Alternative für Leute die gerne einige Funktionen von Skype nutzen, aber nicht mit dem ganzen Programm zufrieden sind.
Menü
[1] mikiscom antwortet auf mikiscom
16.03.2016 08:48
Benutzer BASE STATION schrieb:
Auch bei web.skype.com mußt Du Dich anmelden und ein plug in installieren. Somit sehe ich keinen Vorteil gegenüber normalen Skype.

Bei Teamviewer muss man sich nicht anmelden. Einfach runterladen und Verbindung aufbauen.

Wenn Du Probleme mit dem Datenschutz hast darfst Du weder Skype noch irgendein anderes proprietäres System nutzen.

Bei Programmen von deutschen Firmen habe ich aber weniger Bedenken beim Thema Datenschutz als bei Ami-Firmen.
Menü
[2] x-user antwortet auf mikiscom
16.03.2016 10:57
Benutzer mikiscom schrieb:
...
Außerdem würde mich die Anmeldung aus Datenschutzgründen stören.

Lieber gleich löschen... ebenso wie WhatsApp, Facebook, oder US-Cloudanbindung... (lesen: http://www.heise.de/forum/p-24720020/)