Diskussionsforum
Menü

Wechselakku macht ohne Sicherheitsupdates keinen Sinn


27.05.2015 11:49 - Gestartet von fanlog
Bei nicht-Smartphones war ich ein Wechselakkufetischist.

Aber bei Smartphones: natürlich ist ein fest eingebauter Akku ökologisch eine Sünde. Auch bei Zahnbürsten etc. Aber genauso eine Sünde ist die unsägliche Praxis, keine Sicherheitsupdates anzubieten. Was nützt es mir, wenn ich nach drei Jahren einen neuen Wechselakku einbauen kann, aber das Handy soviel Sicherheitslücken aufweist, dass es einem Harakiri nachkommt, es zu nutzen.

Aus diesem Grund kaufe ich nur noch 100 Euro Smartphones, die ich nach 2 bis 3 Jahren austausche. Dann ist es egal ob mit oder ohne Wechselakku.