Diskussionsforum
Menü

Nein!


27.05.2015 08:20 - Gestartet von applerules
einmal geändert am 27.05.2015 08:20
Ich finde es muss nicht sein. Ich habe 7 Jahre verschiedene iPhones verwendet, ohne Wechselakku. Vermisst habe ich den nie.
Ich habe auch einmal den Akku gewechselt, als ich dachte er sei hinüber, was auch in wenigen Minuten erledigt war.

Ich wünsche mir über dies die Möglichkeit ein Abschalten des Smartphones zu verhindern, um bei Verlust die Ortung so lange zu gewährleisten bis der Akku leer ist.

Und wenn jemand Wechselakkus so geil findet, bitte sehr. Ich finde jedenfalls gut, dass es beides gibt.
Menü
[1] Nato antwortet auf applerules
27.05.2015 09:47
Benutzer applerules schrieb:
Ich finde es muss nicht sein. Ich habe 7 Jahre verschiedene iPhones verwendet, ohne Wechselakku. Vermisst habe ich den nie. Ich habe auch einmal den Akku gewechselt, als ich dachte er sei hinüber, was auch in wenigen Minuten erledigt war.

Ich wünsche mir über dies die Möglichkeit ein Abschalten des Smartphones zu verhindern, um bei Verlust die Ortung so lange zu gewährleisten bis der Akku leer ist.

Und wenn jemand Wechselakkus so geil findet, bitte sehr. Ich finde jedenfalls gut, dass es beides gibt.
Habe Wechsel Akku lieber, aber musste mich anpassen an Entwicklung. Aber: nutze nur 5 Zoller mit mind. 3000mah. Wenn dualsim und/oder LTE dabei ist nicht unter 3400mah. Trotzdem ist noch ne power Bank im Handschuhfach.