Diskussionsforum
Menü

Andere Länder?


27.05.2015 11:34 - Gestartet von eko3000
Wie ist es denn in anderen Ländern? Finden dort genauso Auktionen statt, in denen die Mobilfunkanbieter Mrd. zahlen?
Interessant wären bpsw. die skandinavischen Länder, wo eine Sim-Karte durchschnittlich ja mehrere Dutzend GB Datenvolumen mit sich bringt.
Menü
[1] spezi10 antwortet auf eko3000
27.05.2015 12:20
Benutzer eko3000 schrieb:
Wie ist es denn in anderen Ländern? Finden dort genauso Auktionen statt, in denen die Mobilfunkanbieter Mrd. zahlen?

Das ist in vielen Länder üblich, ja. Ob dabei Mrd zusammenkommen, hängt dabei natürlich von diversen Faktoren ab, z.B. auch der Bevölkerungszahl, und der versteigerten Bandbreite (MHz).

Die teuerste Auktion pro Kopf(!) war meines Wissens die UMTS-Auktion in Grossbritannien zu etwa derselben Zeit wie die UMTS-Auktion in Deutschland (die zwar mehr Geld einbrachte, aber pro Einwohner eben weniger).

In den USA wurde dieses Jahr eine Frequenzauktion durchgeführt bei der 45 Mrd US$ zusammen kamen:

http://www.theverge.com/2015/1/29/7945035/fcc-aws-3-spectrum-auction-largest-ever

Mehr Beispiele gibt es z.B. hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Spectrum_auction

Interessant wären bpsw. die skandinavischen Länder, wo eine Sim-Karte durchschnittlich ja mehrere Dutzend GB Datenvolumen mit sich bringt.

Wenn es um die grundsätzliche Frage geht, ob in Skandinavien auch Lizenzen versteigert werden, ist Google da eine grosse Hilfe. Suchbegriffe wie "Sweden spectrum auction" oder "Norway spectrum auction" finden da diverse Treffer.

Vielleicht/vermutlich gibt es auch irgendwo einen zusammenfassenden Vergleich was wo pro MHz und Einwohner bezahlt wurde...