Diskussionsforum
Menü

In Frankfurt geht gar nichts


29.04.2015 11:21 - Gestartet von Leiter Selbstverarsche
einmal geändert am 29.04.2015 11:24
Es wird zwar hier und dort o2 nicht mehr als verboten angezeigt, jedoch kann man sich augenscheinlich nicht einbuchen.

Ich habe mit einem Anwalt darüber gesprochen. Er sagte mir, wenn man aufgrund der Werbung einen Vertrag abgeschlossen hätte, könne man nach Einräumen einer angemessenen Frist davon zurücktreten (und ggf. Schadensersatz verlangen), da er nicht davon ausgeht, dass o2 in der Lage wäre fristgerecht nachzubessern.
Menü
[1] blumes antwortet auf Leiter Selbstverarsche
30.04.2015 10:02
Benutzer Leiter Selbstverarsche schrieb:
Es wird zwar hier und dort o2 nicht mehr als verboten angezeigt, jedoch kann man sich augenscheinlich nicht einbuchen.

Ich habe mit einem Anwalt darüber gesprochen. Er sagte mir, wenn man aufgrund der Werbung einen Vertrag abgeschlossen hätte, könne man nach Einräumen einer angemessenen Frist davon zurücktreten (und ggf. Schadensersatz verlangen), da er nicht davon ausgeht, dass o2 in der Lage wäre fristgerecht nachzubessern.

Heißt aber, nur für Neuverträge. Denn die Werbung und damit verbundene etwaige abzuleitende Vertragsobligenheiten gibts ja erst seit ein paar Wochen. Und wenn das Telefon trotzdem funktioniert, ist ja der Vertrag erfüllt.
Menü
[2] arndt1972 antwortet auf Leiter Selbstverarsche
30.04.2015 10:16
Benutzer Leiter Selbstverarsche schrieb:
Es wird zwar hier und dort o2 nicht mehr als verboten angezeigt, jedoch kann man sich augenscheinlich nicht einbuchen.

Ich habe mit einem Anwalt darüber gesprochen. Er sagte mir, wenn man aufgrund der Werbung einen Vertrag abgeschlossen hätte, könne man nach Einräumen einer angemessenen Frist davon zurücktreten (und ggf. Schadensersatz verlangen), da er nicht davon ausgeht, dass o2 in der Lage wäre fristgerecht nachzubessern.

Was ist das denn jetzt für ein Sinnlos-Post?!
Sorry, aber was kommuniziert O2? Ab Mitte Mai soll es gehen. Was haben wir jetzt?!
Und klar, welcher Kunde schlißet genau deswegen jetzt einen Vertrag ab? Mag zwar sein, daß man deswegen durchkäme, aber wer will das?!