Diskussionsforum
  • 06.04.2016 17:40
    Knochen70 schreibt

    7390 nach Zwangsumstellung auf den Müll?

    Das wollte mir gerade ein Mitarbeiter von O2 erklären. Telefonie sei nach der Umstellung definitiv nicht mehr möglich, Internet vielleicht noch. Nachdem ich heute auch den Brief zur Zwangsumstellung erhalten habe, musste ich dem mal nachgehen. Ich besitze einen Ur-Alt-O2-DSL-Anschluss. Kann es wirklich sein, dass die Fritte bald nicht mehr läuft? Annex J wird doch von der 7390 unterstützt - oder geht es nun doch um etwas anderes?
  • 20.07.2016 20:00
    ger1294 antwortet auf Knochen70
    Benutzer Knochen70 schrieb:
    > Das wollte mir gerade ein Mitarbeiter von O2 erklären.
    >
    Telefonie sei nach der Umstellung definitiv nicht mehr möglich,
    >
    Internet vielleicht noch. Nachdem ich heute auch den Brief zur
    >
    Zwangsumstellung erhalten habe, musste ich dem mal nachgehen.
    >
    Ich besitze einen Ur-Alt-O2-DSL-Anschluss. Kann es wirklich
    >
    sein, dass die Fritte bald nicht mehr läuft? Annex J wird doch
    >
    von der 7390 unterstützt - oder geht es nun doch um etwas
    >
    anderes?
    Hallo,
    das Problem ist, dass O2 die VoIP-Zugangsdaten nicht rausrückt.
    O2 unterstützt offiziell nur die 7490, welche nach Eingabe der Internetzugangsdaten mit den VoIP-Zugangsdaten versorgt wird.
    Was klappen müsste: Leih dir von jemand eine 7490 aus, setze sie auf Werkszustand und schließe sie am neuen O2 Anschluss an. Anschließend gibst du die Zugangsdaten ein und wartest, bis die VoIP-Daten geladen sind und die Rufnummerne eignerichtet sind. Dann machst du ein Datensicherungs-Image (unbedingt Kennwort vergeben!) und spielst dieses anschließend in deine 7390 ein, dann sollte es klappen.

  • 21.07.2016 13:51
    rioki antwortet auf ger1294
    Benutzer ger1294 schrieb:
    > Benutzer Knochen70 schrieb:
    > > Das wollte mir gerade ein Mitarbeiter von O2 erklären.
    > >
    Telefonie sei nach der Umstellung definitiv nicht mehr möglich,
    > >
    Internet vielleicht noch. Nachdem ich heute auch den Brief zur
    > >
    Zwangsumstellung erhalten habe, musste ich dem mal nachgehen.
    > >
    Ich besitze einen Ur-Alt-O2-DSL-Anschluss. Kann es wirklich
    > >
    sein, dass die Fritte bald nicht mehr läuft? Annex J wird doch
    > >
    von der 7390 unterstützt - oder geht es nun doch um etwas
    > >
    anderes?
    > Hallo,
    >
    das Problem ist, dass O2 die VoIP-Zugangsdaten nicht rausrückt.
    >
    O2 unterstützt offiziell nur die 7490, welche nach Eingabe der
    >
    Internetzugangsdaten mit den VoIP-Zugangsdaten versorgt wird.
    >
    Was klappen müsste: Leih dir von jemand eine 7490 aus, setze
    >
    sie auf Werkszustand und schließe sie am neuen O2 Anschluss an.
    >
    Anschließend gibst du die Zugangsdaten ein und wartest, bis die
    >
    VoIP-Daten geladen sind und die Rufnummerne eignerichtet sind.
    >
    Dann machst du ein Datensicherungs-Image (unbedingt Kennwort
    >
    vergeben!) und spielst dieses anschließend in deine 7390 ein,
    >
    dann sollte es klappen.
    >

    Habe vor ca. einem Jahr eine 7490 gekauft, nachdem die HomeBox(v1) gesponnen hat und der O2 Support zu doof waren den sporadischen Fehler zu erkennen. Habe dann beim Suoport für meine Zugansdaten angerufen und die haben mir sowohl Einwahl als auch SIP gegeben und seit dem ging alles fehlerfrei.
    Nun heißt es, ich kann die 7490 an den Nagel hängen, denn ich habe sie nicht von O2 gekauft. Nur 7490er mit der O2 Firmware würden unterstützt werden. Na mal sehen wie viel daran ist was mir der O2 Kundendienst lautstark verkündet hat.