Diskussionsforum
  • 15.04.2015 18:31
    einmal geändert am 15.04.2015 18:34
    Cartouche schreibt

    Aquise

    Aquise: kein in Deutschland gebräuchliches Wort.
    Akquisition: (in diesem Kontext) denglisch von "acquisition": Erwerb, Übernahme, sonst: Kundenwerbung/gewinnung
  • 05.05.2015 18:20
    industrieclub antwortet auf Cartouche
    Benutzer Cartouche schrieb:
    > Aquise: kein in Deutschland gebräuchliches Wort.
    >
    Akquisition: (in diesem Kontext) denglisch von "acquisition":
    >
    Erwerb, Übernahme, sonst: Kundenwerbung/gewinnung

    Im Bereich Wirtschaft (Vertrieb!) sehr wohl in DE gebräuchlich! Ich würd' es allerdings - wenn schon - dann 'Akquise' schreiben...
  • 06.05.2015 08:14
    jackieoh antwortet auf industrieclub
    Benutzer industrieclub schrieb:
    > Benutzer Cartouche schrieb:
    > > Aquise: kein in Deutschland gebräuchliches Wort.
    > >
    Akquisition: (in diesem Kontext) denglisch von "acquisition":
    > >
    Erwerb, Übernahme, sonst: Kundenwerbung/gewinnung
    >
    > Im Bereich Wirtschaft (Vertrieb!) sehr wohl in DE gebräuchlich!
    >
    Ich würd' es allerdings - wenn schon - dann 'Akquise'
    >
    schreiben...

    Ja, hinsichtlich der Gebräuchlichkeit im deutschen Sprachraum, da kann ich industrieclub nur zustimmen. Das Wort ist laut Duden lateinischen Ursprungs.

    Aufgrund der recht unintuitiven Schreibweise, steht es folgerichtig auch auf der LIste der rechtschreiblich schwierigen Wörter. :)


  • 06.05.2015 08:31
    Cartouche antwortet auf jackieoh

    > > Im Bereich Wirtschaft (Vertrieb!) sehr wohl in DE gebräuchlich!
    > >
    Ich würd' es allerdings - wenn schon - dann 'Akquise'
    > >
    schreiben...

    Ja wenn es denn um Kundengewinnung mit den verschiedenen Methoden der Akquise gegangen wäre ....!
    Hier wird aber über einen Firmenzukauf berichtet. Und das ist im deutschen Sprachgebrauch mit A(k)quise einfach _falsch_ bezeichnet.


  • 06.05.2015 10:36
    startguthaben antwortet auf Cartouche
    Benutzer Cartouche schrieb:
    >
    > > > Im Bereich Wirtschaft (Vertrieb!) sehr wohl in DE gebräuchlich!
    > > >
    Ich würd' es allerdings - wenn schon - dann 'Akquise'
    > > >
    schreiben...
    >
    > Ja wenn es denn um Kundengewinnung mit den verschiedenen
    >
    Methoden der Akquise gegangen wäre ....!
    > Hier wird aber über einen Firmenzukauf berichtet. Und das ist
    >
    im deutschen Sprachgebrauch mit A(k)quise einfach _falsch_
    >
    bezeichnet.
    >
    >

    Es hat zwei Bedeutungen:
    1) Erwerb (z.B. eines anderen Unternehmens)
    2) Kundengewinnung

    Steht so z.B. auch im Duden...