Diskussionsforum
Menü

Elektroabschirmung durch Grafitputz im Gefängnis


16.04.2015 13:23 - Gestartet von Sir_Dandy
Ob dieses sicher hilfreiche und evtl. auch kostengünstige Verfahren wirklich im Starfvollzug anwendbar ist, wage ich doch zu bezweifeln.
Genauso wie Mobilfunkstrahlung werden auch Rundfunk- und Fernsehwellen gedämpft oder blockiert. Und Rundfunk- (auch Fernseh-?) empfang ist m.W. auch in Gefangenschaft ein Grundrecht, das damit beschnitten würde. Die dann erforderlichen Installationen von Antennen- oder Kabelanschlüssen werden wohl kaum vorgenommen.
Sir Dandy