Diskussionsforum
Menü

Wann endlich offiziell LTE?


08.04.2015 10:59 - Gestartet von MrRob
einmal geändert am 08.04.2015 10:59
Dass die kleine Tochter der Telekom es bis heute nicht geschafft hat, endlich auch das LTE-Netz seinen Kunden zu bieten, ist wirklich schwach.
Es geht hier nicht um irgendwelche Sonderleistungen wie mehr Highspeed sondern um eine Grundsatzleistung und damit einfach um eine akzeptablere Netzabdeckung für Smartphones und Tablets. Denn außerhalb von großen Städten ist diese hundsmiserabel, da es dort kein 3G gibt sondern nur Edge, was die Nutzbarkeit des mobilen Datennetzes sehr einschränkt. - Mit LTE sähe das oft ganz anders aus.
Liebe Provider: Netzabdeckung ist EURE Pflichtaufgabe. Dass ihr diese extra einschränkt oder euch diese extra bezahlen lassen wollt, ist eine Frechheit!
Menü
[1] hans91 antwortet auf MrRob
08.04.2015 21:45
So lange nicht, wie es die einzig ernstzunehmende Konkurrenz für Discounter auch nicht freigibt. Bei Otelo gibt es nicht einmal inoffiziell LTE. Man kann froh sein, dass LTE inoffiziell verfügbar ist.
Menü
[2] Klapper antwortet auf MrRob
17.05.2015 06:50
Da geb ich dir Recht.

Ich hatte bei Congstar den 9-Cent Tarif mit dem 500 MB-Datentarif.
Ich war super zufrieden, da ich auch im LTE-Netz war, was in Niederbayern gut bis sehr gut ausgebaut ist, auch wenn man dieses Netz auch nur mit reduzierter Surfgeschwindigkeit nutzen konnte, hatte man doch immer eine gute Datenübertragung.
Da mir der sehr oft nicht reichte, wollte ich einen größeren Datentarif.
Ich nutzte das Angebot von Congstar mit der AllNet Flat L für 25 €/monatlich und 24 Monaten Vertragslaufzeit.
Preislich absolut in Ordnung - aber in Niederbayern die meiste Zeit nur Edge-Empfang, da 3G nur in den Städten empfangbar ist!
Fazit: Datenempfang ist miserabel auf dem Land.
Zuvor war ich bei einer Zufriedenheit von 95 %, weil ich im LTE-Netz war, jetzt hab ich zwar 1 GB zum Surfen, kann es aber nicht nutzen, weil ich fast immer schlechte 3G-Netzabdeckung habe und nicht mehr das LTE-Netz nutzen darf.
Zufriedenheit ist jetzt bei 10% - laßt die Finger weg von den AllNet Flats, da man nur im 3G-Netz ist und dieses nicht mehr ausgebaut wird von Telekom.

Benutzer MrRob schrieb:
Dass die kleine Tochter der Telekom es bis heute nicht geschafft hat, endlich auch das LTE-Netz seinen Kunden zu bieten, ist wirklich schwach.
Es geht hier nicht um irgendwelche Sonderleistungen wie mehr Highspeed sondern um eine Grundsatzleistung und damit einfach um eine akzeptablere Netzabdeckung für Smartphones und Tablets. Denn außerhalb von großen Städten ist diese hundsmiserabel, da es dort kein 3G gibt sondern nur Edge, was die Nutzbarkeit des mobilen Datennetzes sehr einschränkt. - Mit LTE sähe das oft ganz anders aus.
Liebe Provider: Netzabdeckung ist EURE Pflichtaufgabe. Dass ihr diese extra einschränkt oder euch diese extra bezahlen lassen
wollt, ist eine Frechheit!