Diskussionsforum
Menü

Happy Digits-Toller Name wirklich!!!!!!


01.11.2001 12:30 - Gestartet von haichera
Dieses Projekt ist absoluter Schnullifax!!!

Was bringt es dem Kunden, wenn er auf die immer noch viel zu teueren Tarife und Dienstleistungen lächerliche 1% bekommt!!!

Das ist zum totlachen wirklich!!

Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder wirklich gelungen!!

MfG

Steffen
Menü
[1] rtpj antwortet auf haichera
01.11.2001 15:54
Benutzer haichera schrieb:

Dieses Projekt ist absoluter Schnullifax!!!

Das Projekt nicht, wohl aber der Name ...

Was bringt es dem Kunden, wenn er auf die immer noch viel zu teueren Tarife und Dienstleistungen lächerliche 1% bekommt!!!

So teuer finde ich -besonders im Vergleich zu anderen Teilnehmernetzbetreibern- die Preise nicht; noch dazu wenn man Optionstarife wie XXL oder AktivPlus ausnutzt ...

Das ist zum totlachen wirklich!!

Wie gesagt: Der Name: Ja.

Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder wirklich gelungen!!

Abwarten ...
Menü
[2] MartyK antwortet auf haichera
02.11.2001 13:07
Benutzer haichera schrieb:
Dieses Projekt ist absoluter Schnullifax!!!

ACK.


Was bringt es dem Kunden, wenn er auf die immer noch viel zu teueren Tarife und Dienstleistungen lächerliche 1% bekommt!!!
>
Das ist zum totlachen wirklich!!

Das sehe ich auch so. Ich würde bei meinen jetzigen Rechnungen dann nicht mal 2 DM/Monat bekommen. Boah, ich werde reich!


Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder wirklich gelungen!!

Allerdings. Die Prämien kann man sich jahrelang ansparen.

Gruß

Martin
Menü
[2.1] hdontour antwortet auf MartyK
02.11.2001 13:28
Benutzer MartyK schrieb:
Benutzer haichera schrieb:
Dieses Projekt ist absoluter Schnullifax!!!

ACK.


Was bringt es dem Kunden, wenn er auf die immer noch viel zu teueren Tarife und Dienstleistungen lächerliche 1% bekommt!!!
>
Das ist zum totlachen wirklich!!

Das sehe ich auch so. Ich würde bei meinen jetzigen Rechnungen dann nicht mal 2 DM/Monat bekommen. Boah, ich werde reich!


Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder wirklich gelungen!!

Allerdings. Die Prämien kann man sich jahrelang ansparen.

Gruß

Martin

was erwartet Ihr Euch denn?

Eine Gutschrift von 2 Pfennig bei einem Gespräch welches 6 Pfennig kostet?

AUFWACHEN!!!!!!!
Menü
[2.1.1] MartyK antwortet auf hdontour
02.11.2001 13:58
Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:

Das ist zum totlachen wirklich!!

Das sehe ich auch so. Ich würde bei meinen jetzigen Rechnungen dann nicht mal 2 DM/Monat bekommen. Boah, ich werde reich!


Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder
wirklich
gelungen!!

Allerdings. Die Prämien kann man sich jahrelang ansparen.

Gruß

Martin

was erwartet Ihr Euch denn?

Eine Gutschrift von 2 Pfennig bei einem Gespräch welches 6 Pfennig kostet?

AUFWACHEN!!!!!!!

Schrei nicht so. Du hättest mal lieber in Mathe aufpassen sollen. Denn 2 Pfennig Gutschrift bei einem Gespräch für 6 Pfennig wären mehr als 30 Prozent! Davon war gar nicht die Rede.

Martin

PS. 1 Prozent von 6 Pfennig ist 0,06 Pfennig.
Menü
[2.1.1.1] hdontour antwortet auf MartyK
02.11.2001 14:47
Benutzer MartyK schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:

Das ist zum totlachen wirklich!!

Das sehe ich auch so. Ich würde bei meinen
jetzigen
Rechnungen dann nicht mal 2 DM/Monat bekommen. Boah, ich
werde
reich!


Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder
wirklich
gelungen!!

Allerdings. Die Prämien kann man sich jahrelang ansparen.

Gruß

Martin

was erwartet Ihr Euch denn?

Eine Gutschrift von 2 Pfennig bei einem Gespräch welches 6
Pfennig kostet?

AUFWACHEN!!!!!!!

Schrei nicht so.
keine Ahnung ob Du schreist, ich habe nur geschrieben.

Du hättest mal lieber in Mathe aufpassen
sollen. Denn 2 Pfennig Gutschrift bei einem Gespräch für 6 Pfennig wären mehr als 30 Prozent! Davon war gar nicht die Rede.

Ich weiss, daß das mehr als 30 Prozent. Du heute wohl besser in Deutsch bzw. im Fach "Lesen" aufpassen sollen.

Ich habe eine Frage gestellt und eine Beispielantwort gegeben, keine Behauptung aufgestellt.

Martin

PS. 1 Prozent von 6 Pfennig ist 0,06 Pfennig.

Es ist momentan schon sehr bezeichnend: Seiten wie www.kupon.24.de schiessen aus Boden und jeder meint irgendwelche utopischen Rabatte zu erhalten, wenn er sich mal eben einfach anmeldet ( und am besten noch mit einer 0800er Nr.).
Was spricht denn dagegen sich bei der Telecom anzumelden, sein bisheriges Telephonverhalten n i c h t zu ändern, und sich darüber zu freuen, wenn man irgendwann mal eine Sachprämie bekommt.
( Ich persönlich sehe alles, was über 1 - 2 Prozent Rabatt rausgeht als utopisch an)
CU
Menü
[2.1.1.1.1] MartyK antwortet auf hdontour
02.11.2001 15:03
Benutzer hdontour schrieb:

was erwartet Ihr Euch denn?

Eine Gutschrift von 2 Pfennig bei einem Gespräch
welches
6 Pfennig kostet?

AUFWACHEN!!!!!!!

Schrei nicht so.
keine Ahnung ob Du schreist, ich habe nur geschrieben.

Du scheinst nicht sehr lange online zu sein. "Schreien" nennt man das fortgehende Großschreiben von Wörtern. Außerdem scheint deine "!"-Taste kaputt zu sein.


Du hättest mal lieber in Mathe aufpassen
sollen. Denn 2 Pfennig Gutschrift bei einem Gespräch für 6 Pfennig wären mehr als 30 Prozent! Davon war gar nicht die Rede.

Ich weiss, daß das mehr als 30 Prozent. Du heute wohl besser in Deutsch bzw. im Fach "Lesen" aufpassen sollen.

Hä?


Ich habe eine Frage gestellt und eine Beispielantwort gegeben, keine Behauptung aufgestellt.

Martin

PS. 1 Prozent von 6 Pfennig ist 0,06 Pfennig.

Es ist momentan schon sehr bezeichnend: Seiten wie www.kupon.24.de schiessen aus Boden und jeder meint irgendwelche utopischen Rabatte zu erhalten, wenn er sich mal eben einfach anmeldet ( und am besten noch mit einer 0800er Nr.).

Was ist daran bezeichnend? Diese Anbieter sind keine Wohltäter und wollen die Kunden mit Rabatten locken.


Was spricht denn dagegen sich bei der Telecom anzumelden, sein bisheriges Telephonverhalten n i c h t zu ändern, und sich darüber zu freuen, wenn man irgendwann mal eine Sachprämie bekommt.

Nichts spricht dagegen. Allerdings spricht auch nichts dagegen, einen Wert von 1 Prozent als lächerlich zu bezeichnen.


( Ich persönlich sehe alles, was über 1 - 2 Prozent Rabatt rausgeht als utopisch an)

Ansichtssache.

Martin
Menü
[2.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf MartyK
02.11.2001 15:21
um es mal auf den Punkt zu bringen:

Ich finde es einfach zum Kotzen, daß gerade hier im Forum bei teltarif jegliches Angebot von jeglicher Firma grundsätzlich in der Luft zerrissen wird.

Es ist gut, wenn betrügerische Angebot aufgedeckt werden, bei denen die Kunden über den Tisch gezogen werden.

Ich denke allerdings nicht, daß irgendjemand bei diesem Angebot der Telecom irgendwas zu verlieren hat.

Wer natürlich jetzt sein Telephonverhalten ändert und alle Gespräche mit der Telecom führt, um in den Genuss von Sachprämien zu kommen ist einfach selber Schuld.

Schönes Wochenende HD

Menü
[2.1.1.1.1.1.1] MartyK antwortet auf hdontour
02.11.2001 15:27
Benutzer hdontour schrieb:
um es mal auf den Punkt zu bringen:

Ich finde es einfach zum Kotzen, daß gerade hier im Forum bei teltarif jegliches Angebot von jeglicher Firma grundsätzlich in der Luft zerrissen wird.

Das ist auch dein gutes Recht, dies zum Ausdruck zu bringen. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass *jegliches* Angebot in der Luft zerrissen wird.


Es ist gut, wenn betrügerische Angebot aufgedeckt werden, bei denen die Kunden über den Tisch gezogen werden.

Das sowieso.


Ich denke allerdings nicht, daß irgendjemand bei diesem Angebot der Telecom irgendwas zu verlieren hat.

Stimmt.


Wer natürlich jetzt sein Telephonverhalten ändert und alle Gespräche mit der Telecom führt, um in den Genuss von Sachprämien zu kommen ist einfach selber Schuld.

ACK.

Martin
Menü
[2.1.1.1.2] koelli antwortet auf hdontour
03.11.2001 19:52
Benutzer hdontour schrieb:
Was spricht denn dagegen sich bei der Telecom anzumelden, sein bisheriges Telephonverhalten n i c h t zu ändern, und sich darüber zu freuen, wenn man irgendwann mal eine Sachprämie bekommt.

Und wie soll ich bitte jemals an eine Prämie kommen? Die Punkte verfallen nämlich nach drei Jahren und da ich alle Gespräche außer Ortsgespräche über Call-by-Call abwickle, werde ich wohl nicht sehr viele "Digits" sammeln.
Und mal ehrlich: Statt nur noch über die Telekom zu telefonieren, um dann die Punkte einlösen zu können kommt teurer, als mit Call-by-Call zu telefonieren und sich das Prämien-Produkt selbst zu kaufen! Aber die Telekom setzt eben auf Leute, die nur noch die "Happy Digits" sehen und dabei ihren Verstand abschalten.
Menü
[2.1.1.1.2.1] CHEFE antwortet auf koelli
03.11.2001 20:14
So wie ich das verstanden habe, kann man sich auch Geld ausbezahlen lassen. Was spricht also dagegen, sich anzumelden, weiterhin call-by call zu nutzen und sich nach 3 Jahren ein paar Euro auszahlen zu lassen.
Menü
[2.1.1.1.2.1.1] hdontour antwortet auf CHEFE
03.11.2001 20:33
Benutzer CHEFE schrieb:
So wie ich das verstanden habe, kann man sich auch Geld ausbezahlen lassen. Was spricht also dagegen, sich anzumelden, weiterhin call-by call zu nutzen und sich nach 3 Jahren ein paar Euro auszahlen zu lassen.

WOW, endlich mal einer der´s kapiert hat.
CU
Menü
[2.1.1.1.2.2] hdontour antwortet auf koelli
03.11.2001 20:41
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Was spricht denn dagegen sich bei der Telecom anzumelden, sein bisheriges Telephonverhalten n i c h t zu ändern, und sich darüber zu freuen, wenn man irgendwann mal eine Sachprämie bekommt.

Und wie soll ich bitte jemals an eine Prämie kommen? Die Punkte verfallen nämlich nach drei Jahren und da ich alle Gespräche außer Ortsgespräche über Call-by-Call abwickle, werde ich wohl nicht sehr viele "Digits" sammeln. Und mal ehrlich: Statt nur noch über die Telekom zu telefonieren, um dann die Punkte einlösen zu können kommt teurer, als mit Call-by-Call zu telefonieren und sich das Prämien-Produkt selbst zu kaufen! Aber die Telekom setzt eben auf Leute, die nur noch die "Happy Digits" sehen und dabei ihren Verstand abschalten.

Da hast Du Recht, den Verstand sollte man nicht abschalten, besser ist es noch, wenn man ihn einschaltet ( Das war jetzt nicht auf Dich bezogen). Wenn Du, so wie ich, mit der Telekom nur Ortgespräche führst wird es wohl sehr lange dauern, bis da was zusammenkommt. Aber wenn man im Monat vielleicht für DM 20,- - DM 50,- Umsatz macht, dann sollte man sich auch keine großen Geschenke erwarten.
CU
Menü
[2.1.1.1.2.2.1] rtpj antwortet auf hdontour
04.11.2001 00:49
Benutzer hdontour schrieb:

Da hast Du Recht, den Verstand sollte man nicht abschalten, besser ist es noch, wenn man ihn einschaltet ( Das war jetzt nicht auf Dich bezogen). Wenn Du, so wie ich, mit der Telekom nur Ortgespräche führst wird es wohl sehr lange dauern, bis da was zusammenkommt. Aber wenn man im Monat vielleicht für DM 20,- - DM 50,- Umsatz macht, dann sollte man sich auch keine großen Geschenke erwarten.

Zynismus AN:

Übrigens:

Schon bei einem "Happy-Digits-Kontostand" von 63.540 Punkten, pardon, Digits, gibt es eine Jahresmitgliedschaft in einem Fitnessclub ... Also schon nach einem lächerlichen Umsatz von 124.273,00 DM ...

;->

Zynismus AUS ...
Menü
[2.1.1.1.2.2.1.1] koelli antwortet auf rtpj
05.11.2001 18:57
Benutzer rtpj schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:

Da hast Du Recht, den Verstand sollte man nicht abschalten, besser ist es noch, wenn man ihn einschaltet ( Das war jetzt nicht auf Dich bezogen). Wenn Du, so wie ich, mit der Telekom nur Ortgespräche führst wird es wohl sehr lange dauern, bis da was zusammenkommt. Aber wenn man im Monat vielleicht für DM 20,- - DM 50,- Umsatz macht, dann sollte man sich auch
keine großen Geschenke erwarten.

Zynismus AN:

Übrigens:

Schon bei einem "Happy-Digits-Kontostand" von 63.540 Punkten, pardon, Digits, gibt es eine Jahresmitgliedschaft in einem Fitnessclub ... Also schon nach einem lächerlichen Umsatz von 124.273,00 DM ...

;->

Zynismus AUS ...

Ach deshalb ist Ron Sommer so schlank :)
Menü
[2.1.1.1.2.2.2] CHEFE antwortet auf hdontour
05.11.2001 19:43

Da hast Du Recht, den Verstand sollte man nicht abschalten, besser ist es noch, wenn man ihn einschaltet ( Das war jetzt nicht auf Dich bezogen). Wenn Du, so wie ich, mit der Telekom nur Ortgespräche führst wird es wohl sehr lange dauern, bis da was zusammenkommt. Aber wenn man im Monat vielleicht für DM 20,- - DM 50,- Umsatz macht, dann sollte man sich auch keine großen Geschenke erwarten.

So wie ich das mitbekommen habe, läuft das doch auf 1% vom Umsatz raus, oder ?
Das heiß monatlich 50 € Umsatz = 50 €-Cents, gleich 6 € im Jahr, gleich 18 € in 3 Jahren (ihr könnt sehen - ich war mal in der Grundschule !!).
Dann kann man sich nach den 3 Jahren 18 € ausbezahlen lassen. Is wirklich nich viel, aber was musste man dafür tun ? NICHTS. Wieviele Leute stehen beim DM Markt und irgendwelchen Tankstellen mit ihrer Payback Karte ? Und was kriegen die ? GENAUSOVIEL !! Und was müssen die tun ? Ihre dämliche Karte rumschleppen und jedes Mal vorzeigen.

Was erwartet Ihr eigentlich von Häbby Ditschits ? Für 100 DM Umsatz im Monat nach 3 Jahren nen neuen BMW oder Mercedes ?

Menü
[2.1.1.1.2.2.2.1] Deutsche Telekom ist ausländerfeindlich!!
mollemonch antwortet auf CHEFE
08.11.2001 10:53
Hallo Zusammen!

Wollte mich gerade bei HappyDigts amelden. Da meine Freundin Anschlussinhaberin (und Ausländerin)ist, bin ich über die Eingabe Maske Name, Vorname, etc. nicht hinaus gekommen. Nach Änderung des Namens in einen 'Deutschen', kam ich ohne Problme auf die nächste 'Eingabeseite'. Dieses Spielchen habe ich mehrmals mit verschiedenen Namen von ausländischen Freunden praktiziert, es passierte nichts!! Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht? Dies wäre schon ein Grund, das System zu boykottieren.. ;-)

Grüße
MM

PS: Bei HappyDigts kann man nichts kaufen und keinen 'be******en'!!!!
Menü
[2.1.1.1.2.2.2.1.1] rtpj antwortet auf mollemonch
08.11.2001 11:05
Daß die Telekom ausländerfeindlich sein soll, ist ausgesprochener Quatsch ...

Benutzer mollemonch schrieb:

Wollte mich gerade bei HappyDigts amelden. Da meine Freundin Anschlussinhaberin (und Ausländerin)ist, bin ich über die Eingabe Maske Name, Vorname, etc. nicht hinaus gekommen. Nach Änderung des Namens in einen 'Deutschen', kam ich ohne Problme auf die nächste 'Eingabeseite'. Dieses Spielchen habe ich mehrmals mit verschiedenen Namen von ausländischen Freunden praktiziert, es passierte nichts!! Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht? Dies wäre schon ein Grund, das System zu boykottieren.. ;-)

:-))

Daß der "Name" und die Rufnummer übereinstimmen müssen, weißt Du schon, oder ?

PS: Bei HappyDigts kann man nichts kaufen und keinen 'be******en'!!!!

Hä?
Menü
[2.1.1.1.2.2.2.1.1.1] mollemonch antwortet auf rtpj
08.11.2001 11:29
Benutzer rtpj schrieb:
Daß die Telekom ausländerfeindlich sein soll, ist ausgesprochener Quatsch ...
Die Aussage sollte provozieren...;-)


Benutzer mollemonch schrieb:

Wollte mich gerade bei HappyDigts amelden. Da meine Freundin Anschlussinhaberin (und Ausländerin)ist, bin ich über die Eingabe Maske Name, Vorname, etc. nicht hinaus gekommen.
Nach Änderung des Namens in einen 'Deutschen', kam ich ohne Problme auf die nächste 'Eingabeseite'. Dieses Spielchen habe ich mehrmals mit verschiedenen Namen von ausländischen Freunden praktiziert, es passierte nichts!! Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht? Dies wäre schon ein Grund, das System zu boykottieren.. ;-)

:-))

Daß der 'Name' und die Rufnummer übereinstimmen müssen, weißt Du schon, oder ?

Soweit bin ich gar nicht gekommen! Die erste Eingabe Maske fragt nach Namen, etc. erst dann kommst Du zu der Frage zum Anschluss ;-))


PS: Bei HappyDigts kann man nichts kaufen und keinen 'be******en'!!!!

Hä?

Soll heiß, das es eigentlich keinen Grund gibt, hier irgendjemanden aus zuschliessen!!!
Menü
[2.1.1.1.2.2.2.1.1.1.1] rtpj antwortet auf mollemonch
08.11.2001 15:44
Benutzer mollemonch schrieb:
Benutzer rtpj schrieb:

Daß die Telekom ausländerfeindlich sein soll, ist ausgesprochener Quatsch ...
Die Aussage sollte provozieren...;-)

Naja ;-&

Daß der 'Name' und die Rufnummer übereinstimmen müssen, weißt Du schon, oder ?

Soweit bin ich gar nicht gekommen! Die erste Eingabe Maske fragt nach Namen, etc. erst dann kommst Du zu der Frage zum Anschluss ;-))

Ich kenne nur die Maske, in der oben der Name (+Adresse ...) und unten die Telefonnummer (+ Fax + Handy ...) stehen soll.

PS: Bei HappyDigts kann man nichts kaufen und keinen 'be******en'!!!!

Hä?

Soll heiß, das es eigentlich keinen Grund gibt, hier irgendjemanden aus zuschliessen!!!

Eben.

Das System ist einfach nur etwas empfindlich ... Der Name muß tatsächlich so wie im Telekom-Rechner geschrieben werden ... Bei Doppelnamen muß man auch aufpassen, daß ein Leerzeichen nicht an der falschen Stelle steht:
(Müller-Meyer statt Müller - Meyer)

Menü
[2.1.2] kunde-bei-teltarif antwortet auf hdontour
20.04.2005 10:27
Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:
Benutzer haichera schrieb:
Dieses Projekt ist absoluter Schnullifax!!!

ACK.


Was bringt es dem Kunden, wenn er auf die immer noch viel zu teueren Tarife und Dienstleistungen lächerliche 1% bekommt!!!
>
Das ist zum totlachen wirklich!!

Das sehe ich auch so. Ich würde bei meinen jetzigen Rechnungen dann nicht mal 2 DM/Monat bekommen. Boah, ich werde reich!


Kompliment an Herrn Sommer - das ist wieder wirklich gelungen!!

Allerdings. Die Prämien kann man sich jahrelang ansparen.

Gruß

Martin

was erwartet Ihr Euch denn?

Eine Gutschrift von 2 Pfennig bei einem Gespräch welches 6 Pfennig kostet?


Soviel Gutschrift gab es damals? Toll!
Jetzt 1 cent für 2 Euro Umsatz im Analogenetz.


AUFWACHEN!!!!!!!