Diskussionsforum
Menü

Freut euch drauf,


17.03.2016 16:24 - Gestartet von aleman64
Vectoring kommt trotzalledem :)
Das können auch keine sogenannten "Professoren" verhindern.
Mal sehen, von wem die Dialog consult GmbH gesponsert wird.....wahrscheinlich von vodaföhn/KD.....:D
Menü
[1] Max Baumann antwortet auf aleman64
17.03.2016 19:27

einmal geändert am 17.03.2016 19:28
Benutzer aleman64 schrieb:
Vectoring kommt trotzalledem :)
Ich nehme im Frühsommer 2017 lieber das für unsere Gemeinde geplante VDSL 100, statt noch 10 oder mehr Jahre auf Glasfaser zu warten.
Verstehe diese Nörgeleien nicht, die wenigsten Kunden würden GF buchen, selbst wenn es bei Ihnen im Haus liegt.
Sehe ich täglich bei uns in der Kreisstadt.
Dort hat die DT vor ein paar Jahren GF als Prestigeobjekt ausgebaut.
Die meisten Anschlußkästen in den Kellern sind noch nicht in Nutzung, die Kunden behalten Ihre ADSL/VDSL Verträge oder sind bei KDG.


Menü
[1.1] P0T3WD antwortet auf Max Baumann
18.03.2016 12:45
Ich nehme im Frühsommer 2017 lieber das für unsere Gemeinde geplante VDSL 100, statt noch 10 oder mehr Jahre auf Glasfaser zu warten.
Darum geht es nicht. Wenn Vectoring bereits geplant ist, dann wohnst du nicht im Nahbereich. Hier geht es nur um den Nahbereich.
6, setzen!
Menü
[1.1.1] Max Baumann antwortet auf P0T3WD
18.03.2016 15:41
Benutzer P0T3WD schrieb:
Darum geht es nicht. Wenn Vectoring bereits geplant ist, dann wohnst du nicht im Nahbereich. Hier geht es nur um den Nahbereich.
6, setzen!

Ist doch Jacke wie Hose ob Nahbereich oder nicht.
Es geht darum das alles was die Telekom macht, kritisiert wird.
Bauen Sie nicht aus wird gemotzt, wird ausgebaut passt es auch nicht.
Was machen die alternativen Anbieter?
Hier im näheren Umkreis ist kaum einer vertreten, außer eine Gemeinde mit Unser Ortsnetz.
Aber das geht auf Initiative der Gemeinde zurück, die Ihrern Ausbau selbst in die Hand genommen haben und finanzieren.
Die Deutsche Glasfaser ist nur Dienstleister.
Der andere ist die ehemalige p2, später BayernDSL jetzt Inexio.
Wenn die Telekom ihren Ausbau durch hat, kann Inexio sein Funk DSL Gedöns abbauen und einlagern.
Hat eh keiner gebucht weil viel zu teuer und wenig zuverlässig, zumindest zu p2 Zeiten.
Lieber sind die Leute zu C&S Funk oder später Hybrid gewechselt
Ein subventionierter deutschlandweiter GF Ausbau wäre super.
Aber selbst wenn die Mittel zur Verfügung stünden, würde es Jahrzehnte dauern ganz Deutschland umzugraben.
Die Meinung hier im Forum kann nicht auf Deutschland übertragen werden.
Vielen sind die Hochgeschwindigkeitszugänge über 25 Mbit/s nicht wichtig.
Unsere Firma war bis Anfang diesen Jahres mit 768 kbit/s unterwegs, obwohl schon seid gut 2 Jahren VDSL 50 verfügbar war.
Meinem Chef hat das ausgereicht, hatte ihm wiederholt zum Wechsel geraten.
Erst im Zuge eines größeren Kabelschadens im Ort, hat er sich zum Wechsel auf IP mit VDSL 50 überreden lassen.


Menü
[1.2] aleman64 antwortet auf Max Baumann
19.03.2016 19:39
Benutzer Max Baumann schrieb:
Benutzer aleman64 schrieb:
Vectoring kommt trotzalledem :)

Verstehe diese Nörgeleien nicht,

da hast du mich missverstanden, das war ein Beitrag für die Leute, die hier versuchen, die Telekom und deren Vectoring Pläne schlecht zu nachen