Diskussionsforum
Menü

E-Kommerz für alle! Armut, Dummheit und Gleichschaltung


17.03.2016 13:49 - Gestartet von fe rnwe h
sind ja so wunderbar,
dazu gefälligst Quersubvention, Universitäten müssen z.B. das zehnfache für den Zugang bezahlen, denn ihre Inhalte sind ja nicht gewinnbringend für die E-Kommerz-Monopole. Dafür dann für den Konsumenten Gigabit-Zugänge mit Upstream 64 bit (Btx) (das reicht für reinen und kontrollierten Konsum vpn Werbung und Online-Schnäppchejagen) und QOS gesonderten Upstream z.B. für Foto-Uploads zu "Facebook" mit 2gBit. Das ist innovativ.
Menü
[1] Röbelfröbel antwortet auf fe rnwe h
17.03.2016 16:46
Benutzer fe rnwe h schrieb:
sind ja so wunderbar, dazu gefälligst Quersubvention, Universitäten müssen z.B. das zehnfache für den Zugang bezahlen, denn ihre Inhalte sind ja nicht gewinnbringend für die E-Kommerz-Monopole. Dafür dann für den Konsumenten Gigabit-Zugänge mit Upstream 64 bit (Btx) (das reicht für reinen und kontrollierten Konsum vpn Werbung und Online-Schnäppchejagen) und QOS gesonderten Upstream z.B. für Foto-Uploads zu "Facebook" mit 2gBit. Das ist innovativ.

Zusätzlich werden die Leute an ihre Schreibtische gefesselt, gerade so, dass sie mit der Maus durch die kunterbunte Konsumwelt navigieren können. Nur zum Arbeiten werden sie unter Aufsicht aus ihren Fesseln gelassen, damit sie arbeiten können, denn sie brauchen Geld - Treibstoff, um die große Kommerzmaschine am Laufen zu halten

Oha, ich habe schon lange nicht mehr so viel hanebüchenen Blödsinn geschrieben.