Diskussionsforum
  • 20.09.2018 20:31
    einmal geändert am 20.09.2018 20:32
    Flo76 schreibt

    Kein Thema

    Homematic IP ist ein sehr guter Ansatz und funktioniert.

    Es war allerdings NIE ein Problem die Homematic App auf mehreren Endgeräten zu betreiben.
    Was allerdings immer noch ein Problem darstellt, ist mehrere Homematic-Systeme mit einer App zu verwalten ! Das klappt bei Buderus z.B. besser.

    Ansonsten wäre noch eine WLan-Kamera als Zusatzgerät zur Überwachung wünschenswert, wie bei anderen Anbietern ähnlicher Systeme.

    Alles in Allem eine sehr gute Lösung.

    Hier gibt es auch eine weitere gute Übersicht aller aktuell erhältlichen Smart Home Thermostate https://smart-and-home-systeme.de/smart-home-heizkoerperthermostate/