Diskussionsforum
Menü

Sat-TV...


18.02.2015 08:44 - Gestartet von CIA_MAN
wird spätestens in 5 Jahren in DT sein Grab finden... Dann ist nämlich überall schnelle Glasfaser-Infrastruktur zu finden und die Leute können alle Streaming-Angebote (wie Entertain oder Netflix oder oder) nutzen... -> 50 MBit/s aufwärts wird Standard sein und damit hat sich Sat entgültig erledigt... meine persönliche Meinung :)

Anders wird es in Ost-Europa usw ausschauen... dort zählt nämlich vornehmlich der Preis... und da ist kostenloses SAT-TV unschlagbar :)
Menü
[1] bardens antwortet auf CIA_MAN
18.02.2015 10:16

einmal geändert am 18.02.2015 10:17
wird spätestens in 5 Jahren in DT sein Grab finden...
Glaube ich nicht.
- die Sendervielfalt wird man nie ins Kabel bekommen.
- DVB-S ist deutlich sichtbar besser als DVB-C
Wer zum Beispiel BBC HD über Satellit mit großem Bildschirmformat gesehen hat, will nicht wieder ins Kabel.
Außerdem: Was nutzt mich Ultra-HD bei den privaten, wenn das meiste Material nicht originär HD, sondern hochgerechnet ist. Und schlechtes Programm wird auch durch Hochrechnen nicht besser.
Menü
[2] eche antwortet auf CIA_MAN
18.02.2015 10:19
Benutzer CIA_MAN schrieb:
wird spätestens in 5 Jahren in DT sein Grab finden...

the sarcasm is strong with this one. Ab 19:00 Uhr kann ich keinen Videodienst mehr nutzen da der Telekom DSLAM dicht ist, abhilfe ist nicht in Sicht, ausbau nicht geplant. Aber ne Hotline Frau hat mir vorgeschlagen umzuziehen. Ich bin sehr froh eine Sat Schüssel zu haben.
Menü
[2.1] CIA_MAN antwortet auf eche
18.02.2015 10:32
Benutzer eche schrieb:
the sarcasm is strong with this one. Ab 19:00 Uhr kann ich keinen Videodienst mehr nutzen da der Telekom DSLAM dicht ist, abhilfe ist nicht in Sicht, ausbau nicht geplant. Aber ne Hotline Frau hat mir vorgeschlagen umzuziehen. Ich bin sehr froh eine Sat Schüssel zu haben.

Wirklich?! Ist es ein Tcom Dslam?! So etwas höre ich zum ersten mal -_-
Menü
[2.1.1] eche antwortet auf CIA_MAN
18.02.2015 11:32
Wirklich?! Ist es ein Tcom Dslam?! So etwas höre ich zum ersten mal -_-

Ja Telekom, vor vier Jahren ausgebaut mit ADSL. Könnte mir vorstellen das der DSLAM nicht über Gigabit Ethernet sondern ATM angebunden wurde. Würde vielleicht auch erklären warum nicht gleich VDSL benutzt wurde. Egal, auf jedenfall sehr unbefriedigend.
Menü
[2.1.1.1] CIA_MAN antwortet auf eche
18.02.2015 11:38
Benutzer eche schrieb:
Ja Telekom, vor vier Jahren ausgebaut mit ADSL. Könnte mir vorstellen das der DSLAM nicht über Gigabit Ethernet sondern ATM angebunden wurde. Würde vielleicht auch erklären warum nicht gleich VDSL benutzt wurde. Egal, auf jedenfall sehr unbefriedigend.

lol... ATM = 155 MBit/s -> das DSLAM ist nicht sehr leistungsstark angebunden :(

aber da muss doch die Tcom was dran ändern... so geht das doch nicht :( vor allem wenn er überlastet ist :(

geh doch mal in den T-Punkt und beschwere dich ;) da kann man oft mehr helfen als an der Hotline...