Diskussionsforum
Menü

64-Bit-Hardware mit 32-Bit-Betriebssystem


06.02.2015 15:18 - Gestartet von IMHO
Wenn ein Hersteller wie Sony es nicht einmal zum Produktstart schafft, eine aktuelle Betriebssystem-Version aufzuspielen, wie soll man dann irgendwelchen Update-Pflege-Versprechen vertrauen?
Es gibt Android 5.0 und es gibt MT6732 und jetzt auch MT6752. Was ist denn daran so schwierig, so etwas zum Messe-Congress zusammengestrickt zu präsentieren? Beide Entwicklungen sind doch mit mehr als einem Jahr Vorlauf angekündigt worden! Ich kauf mir doch keinen Rennwagen, wenn der oberste Gang nicht funktioniert. Dann kann ich mein altes Smartphone auch noch drei Monate weiterbenutzen, bis ein in sich stimmiges Produkt am Markt ist. Ich verstehe diese Modellpolitik nicht.
Und wie oft haben die Hersteller ihre Update-Versprchen schon gebrochen. Nee - so nicht mit mir.