Diskussionsforum
Menü

Hände weg, Wenignutzerfalle!


01.02.2015 10:28 - Gestartet von Cartouche
Ich könnte mir vorstellen, daß so ein Tarif in dr ADAC-Zeitung als Wenignutzer-Angebot annonciert wird.

Wenignutzer könnten aber sehr viel beser einen Tarif ohne derartig viel Mitwirkung, Aufpassen und Fußangelvermeidung gebrauchen.

Also: wer braucht diesen Tarif?
Nach meiner Meining: keiner.
Menü
[1] raio-k antwortet auf Cartouche
01.02.2015 12:31
Wieso müssen eigentlich immer wieder solche „dubiosen“ Guthaben-Auszahlung-Tarife „beworben“ werden?!
Diese Tarifgestaltung finde ich äusserst grenzwertig und völlig unattraktiv. Zudem auch noch mit einer Laufzeit von 24 Monaten! Wie in diesem Fall, wo Folgeminuten mit Mondpreisen von EUR 0,39 berechnet werden! Wenn man nicht rechtzeitig kündigt kostet dieser Tarif regulär EUR 19,90 monatliche Grundgebühr, selbst dies ein Mondpreis, da hat sogar Prepaid bessere Konditionen und Leistungen. Das alles für eine vom Händler einmalige EUR 168,- Guthaben-Auszahlung?!

Nicht günstiger, aber flexible mit Prepaid ohne Risiko:

- Telekom Mobilfunk - Xtra Triple (inkl. Telefon-Flatrate ins D1-Netz) > EUR 9,74 Effektivpreis/Monat
- otelo - Handy-Karte (Prepaid) mit Option: Internet- und SMS-Option > EUR 9,78 Effektivpreis/Monat
- mobilcom-debitel - CallYa Smartphone Fun S > EUR 9,95 Effektivpreis/Monat
- Vodafone - CallYa Smartphone Basic (inkl. Telefon-Flatrate ins D2-Netz) > EUR 10,00 Effektivpreis/Monat
- Bildmobil - Basis-Tarif mit Option: Smart-Option > EUR 10,40 Effektivpreis/Monat

(Die Preise sind über 24 Monate gerechnet.)

Diese Prepaid Tarife gelten „immer“, allerdings ohne Guthaben-Auszahlung, sie sind zwar teurer aber flexibler und beinhalten ebenfalls eine SMS-Flat, aber günstigere Minutenpreise.

Und wenn’s EUR 20,- kosten soll, dann kann man aktuell bspw. den LTE-Tarife von PremiumSIM „LTE M“ nehmen und bekommt für EUR 19,95 monatlich (in den ersten 12 Monaten, ab dem 13. Monat EUR 24,99) zwei GB High-Speed-Volumen bei einer maximalen Download-Geschwindigkeit von 50 MBit/s, sowie eine Telefonie-Flat und SMS-Flat inklusive.

Natürlich kann und sollte Jeder selbst entscheiden was er braucht und gewillt ist dafür auszugeben, aber diese Guthaben-Auszahlung-Tarife, zu solchen Konditionen, bleiben einfach dubios und können schnell zu einer Kostenfalle werden!
Menü
[1.1] Cartouche antwortet auf raio-k
01.02.2015 17:13
Ganz meine Meinung!

Diese Sorte Tarif ist wirklich nur für sehr aufmerksame und disziplinierte Spezialisten geeignet, die exakt 100 Minuten bei der Telekom, 200 MB und 3000 SMS benötigen und immer fleißig die Counter ihrer Telefone resetten.

Bei Trustpilot.de erhält LogiTel nur 2,3 von 10 Punkten, dh., 70% der Nutzer vergeben nur 1 von 5 möglichen Sternen.
Das sagt mir genug. Nicht zuletzt besteht ein gewisses Risiko, ob die Auszahlung auch tatsächlich kommt.

Dieser Tarif und das dort zu lesende Meinungsbilds der Kunden passen aber anscheinend ganz gut zueinander. :-(