Diskussionsforum
  • 27.01.2015 15:54
    einmal geändert am 27.01.2015 15:55
    rolf_berg schreibt

    da bleiben Fragen offen

    Da es eine Option ist, die nicht aktiv ausgewählt werden kann, fragte ich mich schon immer, was passiert, wenn man einen größeren Datentarif für 30 Tage bucht und dann kündigt. Bleiben die 100 MB danach gratis oder fällt man dann auf den 24ct/MB-Wuchertarif zurück?

    Weil ich das nicht weiß, werde ich mit Sicherheit keine 15 Euro aufladen. Netzclub hat das besser umgesetzt!
  • 28.01.2015 09:31
    Nato antwortet auf rolf_berg
    Benutzer rolf_berg schrieb:
    > Da es eine Option ist, die nicht aktiv ausgewählt werden kann,
    >
    fragte ich mich schon immer, was passiert, wenn man einen
    >
    größeren Datentarif für 30 Tage bucht und dann kündigt. Bleiben
    >
    die 100 MB danach gratis oder fällt man dann auf den
    >
    24ct/MB-Wuchertarif zurück?
    >
    > Weil ich das nicht weiß, werde ich mit Sicherheit keine 15 Euro
    >
    aufladen. Netzclub hat das besser umgesetzt!
    Ich bin bei 2 simyo Karten auf 24ct zurückgefallen. Außerdem wurde mich interessieren, wie sie bei ppstpaidkunden verfahren.
  • 28.01.2015 23:14
    Ali.As antwortet auf Nato
    > Benutzer rolf_berg schrieb:
    > > Da es eine Option ist, die nicht aktiv ausgewählt werden kann,
    > >
    fragte ich mich schon immer, was passiert, wenn man einen
    > >
    größeren Datentarif für 30 Tage bucht und dann kündigt.
    > >
    Bleiben die 100 MB danach gratis oder fällt man dann
    > >
    auf den 24ct/MB-Wuchertarif zurück?
    > >
    Benutzer Nato schrieb:
    > Ich bin bei 2 simyo Karten auf 24ct zurückgefallen.

    Vielen Dank für diese Info, die ich wohl zum ersten Mal hier
    http://telefon-treff.de/showthread.php?postid=5313693#post5313693
    gelesen hatte von Dir (oder Deinem Doppelgänger dort LOL).

    Nach kurzem Nachdenken hat mich der von Dir erlebte Sachverhalt dann aber nicht mehr überrascht:
    1. Es kann natürlich immer nur eine Datenoption gleichzeitig aktiv sein.
    2. Die FlatInternetFree ist eine Option, die nicht regulär gebucht werden kann (wie Rolf Berg oben schon schrieb http://www.teltarif.de/forum/s58434/da-b...)
    und die auch nach einem Jahr! noch immer nicht richtig ins Simyo-Tarifsystem integriert ist:
    wenn man nämlich unter der Kurzwahl 11551 und dann Menüpunkt 2 seine aktiven Optionen abfragt, wird die FlatInternetFree nicht mit ihrem Namen angesagt, sondern mit einer "Kunstpause". :-O


    Benutzer Nato schrieb:
    > Außerdem wurde mich interessieren, wie sie
    >
    bei ppstpaidkunden verfahren.

    Gab's die FlatInternetFree denn überhaupt postpaid?
  • 29.01.2015 00:58
    Nato antwortet auf Ali.As
    Benutzer Ali.As schrieb:
    > Gab's die FlatInternetFree denn überhaupt postpaid?

    Habe die FlatInternetFree 2x prepaid gekauft und dan auf postpaid umgestellt. Eine läuft noch.
  • 29.01.2015 23:30
    Ali.As antwortet auf Nato
    > > Benutzer Nato schrieb:
    > > > Außerdem wurde mich interessieren,
    > > >
    wie sie bei ppstpaidkunden verfahren.
    > > >
    > Benutzer Ali.As schrieb:
    > > Gab's die FlatInternetFree denn überhaupt postpaid?
    >
    Benutzer Nato schrieb:
    > Habe die FlatInternetFree 2x prepaid gekauft
    >
    und dan auf postpaid umgestellt. Eine läuft noch.

    Mensch, darauf hätte ich ja wirklich selbst kommen können!


    > > Benutzer Nato schrieb:
    > > > Außerdem wurde mich interessieren,
    > > >
    wie sie bei ppstpaidkunden verfahren.

    Bei PREpaid muß man ja anscheinend gar nicht aufladen, um die Laufzeit der SIM-Karte bei aktiver FlatInternetFree zu verlängern: http://www.teltarif.de/forum/s58434/nich...

    Simyo POSTpaid wird IIRC auf der E-Plus-PREpaid-Platform realisiert und ist somit "Pseudo-Postpaid".
    Welcher Aktivitätszeitraum wird Dir denn angesagt, wenn Du die kostenlose Kurzwahl 1155 anrufst und dann Menüpunkt 1 auswählst?

    (Trau mich eigentlich gar nicht, Dir diese Frage zu stellen, da Du ja ein richtiger Crack bist und ich die Antwort auch nicht weiß.)