Diskussionsforum
  • 30.10.2015 17:11
    Leiter Kundenverarsche³ schreibt

    Warum diese Penetranz? Ich begreife es nicht!

    Mir gingen die Hinweise und die Einblendung so dermaßen auf den Sack, dass ich die entsprechenden Updates entfernt und ausgeblendet habe. Damit MS nicht weiter rumpfuscht und mir Win 10 unterjubelt erfolgen die Updates bei mir nur noch nach Sichtung durch mich. Es reicht jetzt!

    Bei Windows 8 kann ich die Politik ja sogar noch verstehen, aber niemals bei Windows 7 Pro, welches noch einen sehr langen Support genießen wird.
  • 31.10.2015 07:28
    Maugsch antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > Mir gingen die Hinweise und die Einblendung so dermaßen auf den
    >
    Sack, dass ich die entsprechenden Updates entfernt und
    >
    ausgeblendet habe. Damit MS nicht weiter rumpfuscht und mir Win
    >
    10 unterjubelt erfolgen die Updates bei mir nur noch nach
    >
    Sichtung durch mich. Es reicht jetzt!
    >
    > Bei Windows 8 kann ich die Politik ja sogar noch verstehen,
    >
    aber niemals bei Windows 7 Pro, welches noch einen sehr langen
    >
    Support genießen wird.

    Also ich weiß nicht, ... ich nutze win10 insider prewiev nun schon so ziemlich von anfang an ... Ich bekomm da weder irgendwelche "Hinweise" noch "Einblendungen" ...

    Na ja, und auf aktuellem Stand will man ja eh immer sein ....
    Wie also schon gesagt, ich versteh da so manche Leutz überhaupt nicht ...
  • 31.10.2015 11:35
    garfield antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > Mir gingen die Hinweise und die Einblendung so dermaßen auf den
    >
    Sack, dass ich die entsprechenden Updates entfernt und
    >
    ausgeblendet habe. Damit MS nicht weiter rumpfuscht und mir Win
    >
    10 unterjubelt erfolgen die Updates bei mir nur noch nach
    >
    Sichtung durch mich. Es reicht jetzt!

    Das habe ich bei Windows noch nie anders gehalten. Das automatische Update auf manuelles Update (Windows darf mich höchstens benachrichtigen, was es herunterladen und installieren will) umzustellen, ist eine der ersten Aktionen bei einer Windows-Installation. Was davon auf die Platte kommt, entscheide immer noch ich.