Diskussionsforum
Menü

Aufgabe der Bahn


23.06.2016 07:37 - Gestartet von tatort
3x geändert, zuletzt am 23.06.2016 08:23
Ok, das ist hier ein Telko- Forum. Aber: für mich es wirklich befremdlich, dass sich die Bahn mit WLAN im Zug befasst so lange sie nicht in der Lage ist, diese pünktlich fahren zu lassen. Ihre Kernaufaufgabe ist - in meinen Augen - die zuverlässige und insbesondere pünktliche Reise. Warum befasst man sich bei der Bahn nicht mit aller Kraft damit, gerade im Fernverkehr? Und das häufg vorgebrachte Argument, im Bus gebe es WLAN kostenlos, vernebelt die Realität. Der Bus is so populär, weil er billig ist. Könnte man auf Buspreis- Niveau Bahn fahren, würde das WLAN gar keine Rolle spielen.

Menü
[1] Martin Ramsch antwortet auf tatort
22.09.2016 13:40
Benutzer tatort schrieb:
Und das häufg vorgebrachte Argument, im Bus gebe es WLAN kostenlos, vernebelt die Realität. Der Bus is so populär, weil er billig ist. Könnte man auf Buspreis- Niveau Bahn fahren, würde das WLAN gar keine Rolle spielen.

Das unterschätzen Sie, glaube ich. Für mich zum Beispiel ist ein Internet-Zugang bei längeren Reisen (im Prinzip schon über 1 h) ein echtes Plus, weil ich die Zeit dann effektiv nutzen kann. Und ich kann mir gut vorstellen, dass ich da nicht alleine bin.

Natürlich müssen sich der Preis, die Reisezeit und der Reisekomfort zugleich in einem vernünftigen Verhältnis befinden.

Aber statt z.B. 5 h ohne Internet zu reisen, ziehe ich 6 h mit Internet vor, weil ich im ersten Fall gezwungen bin, 5 h die Landschaft zu genießen. Im zweiten Fall habe ich aber die Wahl, ob ich nur reisen oder auch arbeiten will.
Aus de, gleichen Grund zahle ich bei vergleichbarer Reisezeit lieber ein paar Euro mehr für Internet.
Oder ziehe die unruhigere Fernbus-Fahrt der Bahnfahrt vor, außer ich will auf der Fahrt schlafen. :)

Ciao,
Martin