Diskussionsforum
Menü

Kompletter Murks, Teltarif!


28.12.2014 17:01 - Gestartet von priestorian
einmal geändert am 28.12.2014 17:07
Wenn ich die Sülze hier lese bekommen ich Depressionen.
Der Umzug von WhatsApp vom alten auf das neue Handy ist nun sowas von einfach!
In den WhatsApp Einstellungen unter "Backup" die Option "Backup erstellen" auswählen und aktivieren. Alle bis zu diesem Zeitpunkt kt getätigten Chats werden bei WA gespeichert.
Nun auf dem neuen Handy die APP installieren und die Vertifizierung durchführen. Nun noch in den Einstellungen unter "Backup" die Option "Backup wiederherstellen" auswählen und aktivieren. Danach werden alle vor dem Backup gemachten Chats auf das neue Handy über tragen. Et'Voila Daten über tragen, und ich hab keine Speicherkarte hin und her stecken müssen ... (Umzug vom Nokia E71 auf das Samsung Galaxy S5 mini) Der WA Ordner im Telefon bzw. auf der Speicherkarte war bei mir nämlich leer...
Menü
[1] grafkrolock antwortet auf priestorian
08.01.2015 15:39
So, wie Teltarif es beschreibt, ist es aber auch auf der Hilfe-Seite von WhatsApp aufgeführt. Dein Post gibt leider nicht wieder, wo Deine Daten zwischengelagert waren.

Was leider nach wie vor ungelöst ist, ist die Frage, ob und wenn ja wie man eine plattformübergreifende Übertragung vornehmen kann. Diese Möglichkeit scheint WhatsApp nicht zu bieten. Also Android -> iPhone oder zu einem WP8-Telefon.
Menü
[1.1] pinkepinke antwortet auf grafkrolock
08.01.2015 15:53
Benutzer grafkrolock schrieb:
So, wie Teltarif es beschreibt, ist es aber auch auf der Hilfe-Seite von WhatsApp aufgeführt. Dein Post gibt leider nicht wieder, wo Deine Daten zwischengelagert waren.

Was leider nach wie vor ungelöst ist, ist die Frage, ob und wenn ja wie man eine plattformübergreifende Übertragung vornehmen kann. Diese Möglichkeit scheint WhatsApp nicht zu bieten. Also Android -> iPhone oder zu einem WP8-Telefon.

ER schreibt doch dass es platformübergrerifgend bei ihm funktioniert hat.
ich habe es auch gelesen, dass es so gehen soll (restore aus cloud), aber bei mir hat es bislang noch nie funktioniert.
Menü
[1.1.1] priestorian antwortet auf pinkepinke
09.01.2015 09:08
Benutzer pinkepinke schrieb:
Benutzer grafkrolock schrieb:
So, wie Teltarif es beschreibt, ist es aber auch auf der Hilfe-Seite von WhatsApp aufgeführt. Dein Post gibt leider nicht wieder, wo Deine Daten zwischengelagert waren.

Was leider nach wie vor ungelöst ist, ist die Frage, ob und wenn ja wie man eine plattformübergreifende Übertragung vornehmen kann. Diese Möglichkeit scheint WhatsApp nicht zu bieten. Also Android -> iPhone oder zu einem WP8-Telefon.

ER schreibt doch dass es platformübergrerifgend bei ihm funktioniert hat.
ich habe es auch gelesen, dass es so gehen soll (restore aus cloud), aber bei mir hat es bislang noch nie funktioniert.

Die Daten werden sicherlich bei WA gespeichert. Würden diese z.B. auf der Speicherkarte abgelegt und man hat regen WA Verkehr würde sonst irgendwann die Speicherkarte voll sein. Wie gesagt der WA Ordner auf meiner Speicherkarte war, ist, und bleibt immer noch leer. Zudem läßt sich der gesammte WA Verlauf auch an eine E-Mail Adresse senden (TXT Datei) und die Absenderadresse ist eine (a)whatsapp.com Adresse. Glaubt ihr da wirklich das die Daten nicht bei WA gespeichert sind/werden? Würde der Verlauf vom Telefon aus gesendet hätte man einen ziemlichen Datenverbrauch und es würde auch eine Weile dauern und außerdem müssen Nachrichten die eine gewisse Weile alt sind erst erneut runtergeladen werden usw...

Denkt mal drüber nach ...
Menü
[1.1.1.1] noidea55 antwortet auf priestorian
23.09.2015 21:17

einmal geändert am 23.09.2015 21:34
Hallo,

mein Handy wurde mir leider im Urlaub gestohlen. Ich wollte nachfragen ob es irgendwie möglich ist
den Chatverlauf (Backup war aktiviert) oder zumindest die archivierten Chats wieder auf meinem neuem Handy herzustellen.

Es gebe die möglichkeit mir eine neue Sim Karte mit der alten Nummer zu bestellen. Meine Sim Karte ist im Momement natürlich gesperrt. Das gestohlene Handy ist von Anroid (htc wildfire s).

Die Chatverläufe per Email zu bekommen würde mir auch schon sehr helfen

vielen Dank für ihre Hilfe,