Diskussionsforum
Menü

online status


10.12.2014 11:41 - Gestartet von manu8
wenn sie so einen artikel schreiben, könnten sie doch auch darauf hinweisen, dass es zumindest für android whatsapp plus gibt. das ist eine gemoddete und tausend mal bessere version von whatsapp, bei der man sehr wohl seinen online status verbergen kann. wer das nicht nutzt, ist selbst schuld. außerdem gibt es auch whatsapp widgets mit dem man nicht nur seinen online status verbergen kann, sondern whatsapp gänzlich den zugang zum internet verbieten kann, so dass einem in der offline zeit auch keine nachrichten zugestellt werden können. das handy an sich bleibt dabei natürlich online.
Menü
[1] arndt1972 antwortet auf manu8
10.12.2014 12:32
Benutzer manu8 schrieb:
wenn sie so einen artikel schreiben, könnten sie doch auch darauf hinweisen, dass es zumindest für android whatsapp plus gibt. das ist eine gemoddete und tausend mal bessere version von whatsapp, bei der man sehr wohl seinen online status verbergen kann. wer das nicht nutzt, ist selbst schuld. außerdem gibt es auch whatsapp widgets mit dem man nicht nur seinen online status verbergen kann, sondern whatsapp gänzlich den zugang zum internet verbieten kann, so dass einem in der offline zeit auch keine nachrichten zugestellt werden können. das handy an sich bleibt dabei natürlich online.

Also ich behaupte mal, daß es 99,9% aller Nutzer im Grunde genommen egal ist, aber seit Monaten wird hier nur noch negativ über WhatsApp bereichtet. Wer das so will, der findet Lösungen, wer das so nicht will, den wird es i.d.R. nicht interessieren und in meinen Augen zu recht! wenn jeamdn wissen will, wann ich ins Bett gehe und aufstehe, dann kann er mich fragen, ist kein Geheimnis...
Sorry, das ganze Thema wird immer schwachsinniger und hier werden Horrorszenarien aufgebaut, die es gar nicht gibt, bzw. die keine S.au interessieren...
Menü
[1.1] Supaka antwortet auf arndt1972
10.12.2014 12:39
Benutzer arndt1972 schrieb:

Sorry, das ganze Thema wird immer schwachsinniger und hier werden Horrorszenarien aufgebaut, die es gar nicht gibt, bzw. die keine S.au interessieren...

Ich würde das nicht bagatellisieren. Habe auch schon alle Fenster schwarz verklebt, damit von aussen keiner sehen kann, wann ich das Licht aus mache! ;)
Menü
[1.1.1] Beschder antwortet auf Supaka
10.12.2014 13:13
Benutzer Supaka schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Sorry, das ganze Thema wird immer schwachsinniger und hier werden Horrorszenarien aufgebaut, die es gar nicht gibt, bzw. die keine S.au interessieren...

Ich würde das nicht bagatellisieren. Habe auch schon alle Fenster schwarz verklebt, damit von aussen keiner sehen kann, wann ich das Licht aus mache! ;)

Ich lasse immer das Licht an und alle denken ich sei noch wach :-))
Menü
[1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf Beschder
10.12.2014 13:33
Benutzer Beschder schrieb:
Benutzer Supaka schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Sorry, das ganze Thema wird immer schwachsinniger und hier werden Horrorszenarien aufgebaut, die es gar nicht gibt, bzw. die keine S.au interessieren...

Ich würde das nicht bagatellisieren. Habe auch schon alle Fenster schwarz verklebt, damit von aussen keiner sehen kann, wann ich das Licht aus mache! ;)

Ich lasse immer das Licht an und alle denken ich sei noch wach :-))

Der ist gut! ;-))
Aber pass bloß auf, dann hast Du irgendwann einen Fernseher, der erkennt ob Deine Augen geöffnet sind und schaltet ab. Dieser wird dann von der NSA angezapft und die veröffentlichen dann Deine Schlafzeiten in den USA. Dort liest es zufällig Dein Nachbar, der dort gerade Urlaub macht und erzählt es allen in der Nachbarschaft! Was dann?!?!?!
Sag nicht, Du wurdest nicht gewarnt... ;-)
Menü
[1.2] Empfangsstörung antwortet auf arndt1972
10.12.2014 13:19
Benutzer arndt1972 schrieb:

Sorry, das ganze Thema wird immer schwachsinniger und hier werden Horrorszenarien aufgebaut, die es gar nicht gibt, bzw. die keine S.au interessieren...

und ich wette mit Dir: nächsten Monat liest Du wieder nen weiteren Artikel über den unmöööööglichen Datenschutz von WA :-)

Ist wie ein Film, der jeden Monat wiederholt wird.
Menü
[1.2.1] Supaka antwortet auf Empfangsstörung
10.12.2014 13:26
Benutzer Empfangsstörung schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Ist wie ein Film, der jeden Monat wiederholt wird.

Manchmal denke ich auch Teltarif fällt nichts mehr ein (bzw den Medien, denen sie hier abgeschrieben haben). Auf WA haben sich alle eingeschossen.
Menü
[1.2.1.1] mikiscom antwortet auf Supaka
11.12.2014 07:43
Benutzer Supaka schrieb:
Benutzer Empfangsstörung schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Ist wie ein Film, der jeden Monat wiederholt wird.

Manchmal denke ich auch Teltarif fällt nichts mehr ein (bzw den Medien, denen sie hier abgeschrieben haben). Auf WA haben sich alle eingeschossen.

Ich habe was gegen ausspioniert werden und dem entsprechend kein Whatsapp. Jeder kann meine SMSe empfangen und mir auch per SMS antworten.

Aber wer es sich drauf tut, sollte schon mal von den Sicherheitsproblemen gehört haben und mit seiner Tat diesen Praktiken zustimmen. Und wenn nicht, wird er es auch nicht hören wenn jeden Monat ein neuer Artikel mit im Grunde genommen dem gleichen Inhalt raus kommt. Zumal Teltarif ja nicht die einzigen sind, die das Thema mal verbreitet haben.
Das gleiche kann man auch auf Facebook anwenden. Gleiche Verhaltensweisen.

Ich hab's! Mir ist gerade der Unterschied in diesem Artikel aufgefallen: Lest den Betreff und denkt an den Horrofilm bzw. -serie: "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" bzw. "... weiß immer noch was du..." (auch wenn es dann schon der vorletzte Sommer war) sowie "... werde immer wissen was du..."

Na das ist doch nen Artikel wert, oder? ;-)
Menü
[1.3] eu58 antwortet auf arndt1972
30.12.2014 15:04
Benutzer Mk70 schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Sorry, das ganze Thema wird immer schwachsinniger und hier werden Horrorszenarien aufgebaut, die es gar nicht gibt, bzw. die keine S.au interessieren...

Mehr muss man zu diesem Hype aller Journalistischen Seiten zu diesem Thema auch nicht mehr schreiben. Aber womöglich hat man zur Zeit nichts interessantes zum recherchieren, als solche Nebensächlichkeiten... ;-(

Wer das alles nicht will, möge WA deinstallieren und gut ist. Aber dann geht auch Komfort flöten, nämlich der, das man sich mit anderen austauschen kann. ;-)

Es gibt doch nicht nur WhatsApp als Chatprogramm, sondern Alternativen, bei denen das Ausspähen nicht so einfach ist, z.B. Threema.

Hier von Hype zu reden, ist unverantwortlich.
Menü
[1.3.1] EnnoH antwortet auf eu58
10.02.2015 08:23
Benutzer eu58 schrieb:
Es gibt doch nicht nur WhatsApp als Chatprogramm, sondern Alternativen, bei denen das Ausspähen nicht so einfach ist, z.B. Threema.
Stimmt. Threema ist wirklich Klasse. Habe es mir damals nach der FB-Übernahme geladen.
Trotzdem frage ich mich, warum gerade Threema seit Monaten auf den vorderen Plätzen der App-Charts liegt - ich aber nur mit drei Leuten dort kommunizieren kann. Es nutzt einfach keiner!
Bei WA ist mehr als das halbe Adressbuch vertreten.
Schade eigentlich, denn Threema ist wirklich eine Alternative.