Diskussionsforum
  • 20.11.2014 12:04
    pinkepinke schreibt

    Naja

    Ich habe zwar noch eine Fritzbox, war ohne ac, aber mit den selben Stummelantennen. Da ist die Sendeleistung so grottig, dass ich einen extra Router dranhängen musste, um in einer 2,5-Zimmer-Wohnung ausreichend Empfang zu haben. Dabei habe ich mich für einen ac-Router mit Dualband (simultan!) von TPLink entschieden. Dieser verrichtet anstandslos seinen Dienst und ist viel günstiger als alle hier aufgeführten Modelle.... Ein Vergleich mit Routern in verschiedenen Preisklassen wäre doch nett. Eine Übersichtstabelle, etc.

    Naja, was mir weiterhin hier fehlt ist ein Abriss über die Technik.
    Offensichtlich gibt es ganz grundlegende Unterschiede zwischen einzelnen Modellen auf die man bei jedem Kauf achten sollte. So z.B. die Frage, ob ein Router dual band simultan (für mehr Bandbreite) unterstützt.
  • 20.11.2014 16:20
    Thunderbyte antwortet auf pinkepinke
    Benutzer pinkepinke schrieb:
    > ´ Dabei habe ich
    >
    mich für einen ac-Router mit Dualband (simultan!) von TPLink
    >
    entschieden. Dieser verrichtet anstandslos seinen Dienst und
    >
    ist viel günstiger als alle hier aufgeführten Modelle.... Ein
    >
    Vergleich mit Routern in verschiedenen Preisklassen wäre doch
    >
    nett. Eine Übersichtstabelle, etc.

    Den AC 1750 von TP Link hatte ich auch eine Weile. Leider hat sich mein Modell im 5Ghz Band immer wieder verabschiedet und war nur durch Neustart wieder zum Leben zu erwecken. Für einen Router, dessen Topspeed im 5Ghz Band liegt: untauglich.

    Der Nighthawk (der Vorgänger des X4) tut anstandslos, superschnell und stabil seinen Dienst. Daher kann ich trotz höherem Preis nur diesen empfehlen. Das WLAN meiner Fritzbox hatte ich praktisch noch nie in Betrieb.