Diskussionsforum
Menü

Eigene Suchmaschine...


10.11.2014 10:57 - Gestartet von Hightower
Warum tut sich die Deutsche Presse nicht zusammen und baut eine eigene Suchmaschine für Presseartikel (und ggf. Archiv) und bietet evtl. gegen eine Gebühr unbeschränkten Zugriff auf diese Inhalte an (unabhängig davon wer die Informationen bereit stellt; dass kann ja später intern abgerechnet werden). Also wenn etwas über Werder-HSV lesen möchte, kann ich das bei Kicker, Hamburger-Abendblatt, Weser-Kurier, Syker-Kreiszeitung, Spiegel, Welt, FAZ und Bild tun ohne jedes Mal ein eigenes Abo für diese Inhalte lösen zu müssen.
Menü
[1] cassiel antwortet auf Hightower
10.11.2014 14:31
Benutzer Hightower schrieb:
Warum tut sich die Deutsche Presse nicht zusammen und baut eine eigene Suchmaschine für Presseartikel (und ggf. Archiv) und bietet evtl. gegen eine Gebühr unbeschränkten Zugriff auf diese Inhalte an (unabhängig davon wer die Informationen bereit stellt; dass kann ja später intern abgerechnet werden). Also wenn etwas über Werder-HSV lesen möchte, kann ich das bei Kicker, Hamburger-Abendblatt, Weser-Kurier, Syker-Kreiszeitung, Spiegel, Welt, FAZ und Bild tun ohne jedes Mal ein eigenes Abo für diese Inhalte lösen zu müssen.

Ja, warum tun sie es nicht und pfeifen auf Google?
Vielleicht weil ihre dpa-copy&paste Angebote nicht so exklusiv sind und sie nur kleine Fische im großen Karpfenteich Internet sind. Nicht ohne Grund sind selbst einst bedeutende Online-Dienste wie AOL und Compuserve eingegangen, weil die Menschen ins freie Internet wollten und nicht länger vorgekaute und verdaute Informationen schlucken wollten. AOL und Compuserve mussten lernen kleinere Brötchen zu backen.