Thread
Menü

Der letzte Satz des Artikels ist gut


06.11.2014 09:58 - Gestartet von Bärlina
einmal geändert am 06.11.2014 09:59
Der letzte Satz im Artikel ist ja Klasse :-)
Wer die blauen Haken nicht wünscht, hat aber offenbar derzeit nur eine Chance: WhatsApp deinstallieren, nicht mehr nutzen und den Account der Ordnung halber gleich abmelden. <
Ich würde sonst vorschlagen am besten das Handy erst gar nicht einschalten ;-)
Oder noch besser nix und nirgendwo sich für irgend etwas registrieren.
Menü
[1] arndt1972 antwortet auf Bärlina
06.11.2014 11:56
Benutzer Bärlina schrieb:
Der letzte Satz im Artikel ist ja Klasse :-)
Wer die blauen Haken nicht wünscht, hat aber offenbar derzeit nur eine Chance: WhatsApp deinstallieren, nicht mehr nutzen und den Account der Ordnung halber gleich abmelden. <
Ich würde sonst vorschlagen am besten das Handy erst gar nicht einschalten ;-)
Oder noch besser nix und nirgendwo sich für irgend etwas registrieren.

Genau.
Hier wird ein Riesen-Bohei (schreibt man das so?!) gemacht, um etwas unwichtiges...
Wenn ich jemanden nicht will, blockiere ich ihn. So einfach ist das.
Und wo liegt sonst das Problem, wenn ich sehe, daß es jemand gelesen hat?
Bie der SMS kann ich auch eine Lesebestätigung anfordern...
Hier haben die Leute alle Sorgen, ich kann manchmal nur den Kopf schütteln...
Menü
[1.1] arndt1972 antwortet auf arndt1972
06.11.2014 11:58
Genau.
Hier wird ein Riesen-Bohei (schreibt man das so?!) gemacht, um etwas unwichtiges...
Wenn ich jemanden nicht will, blockiere ich ihn. So einfach ist das.
Und wo liegt sonst das Problem, wenn ich sehe, daß es jemand gelesen hat?
Bie der SMS kann ich auch eine Lesebestätigung anfordern... Hier haben die Leute alle Sorgen, ich kann manchmal nur den Kopf schütteln...

P.S.: Kann mich auch über ein Pop-Up-Fenster benachrichtigen lassen und dort die Nachricht lesen, dann stünde sie immer noch als ungelsen dar. Also man sieht wieder mal: wer keine Probleme hat, macht sich welche...
P.S.2: ich finde die Funktion gut...
Menü
[1.1.1] mobilerkunde antwortet auf arndt1972
06.11.2014 12:20
Benutzer arndt1972 schrieb:

P.S.2: ich finde die Funktion gut...

Du Ahnungsloser ..................... !!!!!

*kopf klatsch .........Keiner der hier sowas von sich gibt kann erahnen was diese simplen Häckchen bedeuten !!!!

Das ist nur die Spitze des berühmten Eisberges FACEBOOK liest alles von jedem
incl. Datenabgleich !

Das ist ein NO GO !!!!
Menü
[1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf mobilerkunde
06.11.2014 15:46
Benutzer mobilerkunde schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

P.S.2: ich finde die Funktion gut...

Du Ahnungsloser ..................... !!!!!

*kopf klatsch .........Keiner der hier sowas von sich gibt kann erahnen was diese simplen Häckchen bedeuten !!!!

Doch, er kann es vielleicht einfach nur realistisch einschätzen...

Das ist nur die Spitze des berühmten Eisberges FACEBOOK liest alles von jedem
incl. Datenabgleich !

Und weißt Du wie sch...egal mir das ist?!
Sollen sie das lesen, mir entsteht dadurch kein Nachteil und was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß....

Menü
[1.2] priestorian antwortet auf arndt1972
06.11.2014 12:31
Benutzer arndt1972 schrieb:
Benutzer Bärlina schrieb:
Der letzte Satz im Artikel ist ja Klasse :-)
Wer die blauen Haken nicht wünscht, hat aber offenbar derzeit nur eine Chance: WhatsApp deinstallieren, nicht mehr nutzen und den Account der Ordnung halber gleich abmelden. <
Ich würde sonst vorschlagen am besten das Handy erst gar nicht einschalten ;-)
Oder noch besser nix und nirgendwo sich für irgend etwas registrieren.

Genau.
Hier wird ein Riesen-Bohei (schreibt man das so?!) gemacht, um etwas unwichtiges...
Wenn ich jemanden nicht will, blockiere ich ihn. So einfach ist das.
Und wo liegt sonst das Problem, wenn ich sehe, daß es jemand gelesen hat?
Bie der SMS kann ich auch eine Lesebestätigung anfordern... Hier haben die Leute alle Sorgen, ich kann manchmal nur den Kopf schütteln...

Man Schreibst du ein Müll zusammen. Bei der SMS bekommst du lediglich einen Übertragungsbericht ob und wann die SMS über tragen wurde. Das ist keine Lesebestätigung. Deshalb weißt du ja gar nicht ob und wann die SMS gelesen wurde. Jetz wart mal ab wenn deine Alte dir das erste mal auf die Nüsse geht das du die WA Nachricht zwar gelesen hast aber nicht zeitnah geantwortet hast ....
Menü
[1.2.1] AzureBlue antwortet auf priestorian
06.11.2014 12:57
Benutzer priestorian schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:
Benutzer Bärlina schrieb:
Der letzte Satz im Artikel ist ja Klasse :-)
Wer die blauen Haken nicht wünscht, hat aber offenbar derzeit nur eine Chance: WhatsApp deinstallieren, nicht mehr nutzen und den Account der Ordnung halber gleich abmelden. <
Ich würde sonst vorschlagen am besten das Handy erst gar nicht einschalten ;-)
Oder noch besser nix und nirgendwo sich für irgend etwas registrieren.

Genau.
Hier wird ein Riesen-Bohei (schreibt man das so?!) gemacht, um etwas unwichtiges...
Wenn ich jemanden nicht will, blockiere ich ihn. So einfach ist das.
Und wo liegt sonst das Problem, wenn ich sehe, daß es jemand gelesen hat?
Bie der SMS kann ich auch eine Lesebestätigung anfordern... Hier haben die Leute alle Sorgen, ich kann manchmal nur den Kopf schütteln...

Man Schreibst du ein Müll zusammen. Bei der SMS bekommst du lediglich einen Übertragungsbericht ob und wann die SMS über tragen wurde. Das ist keine Lesebestätigung. Deshalb weißt du ja gar nicht ob und wann die SMS gelesen wurde. Jetz wart mal ab wenn deine Alte dir das erste mal auf die Nüsse geht das du die WA Nachricht zwar gelesen hast aber nicht zeitnah geantwortet hast ...

Das Problem ist für mich einfach da, das ich zwar manchmal kurz Zeit habe wenn ich sowieso gerade etwas telefonisch erledigen muss eine Nachricht zu lesen und erst einmal zur Kenntniss zu nehmen, aber nicht unbedingt um entsprechend zu Antworten weil gerade andere Dinge einfach wichtiger ist. Ich Nutze mein Handy eben AUCH Privat. Nicht NUR. Es gibt aber Leute auf meiner Kontaktliste die das nicht unbedingt kapieren und dann direkt angefressen wären wenn sie wüssten wieviele Stunden ich die Nachricht eigentlich lese bevor ich dazu komme darauf einzugehen. Das hat auch nichts mit ignorieren zu tun oder das ich denjenigen irgendwie nervig fände, es geht einfach nicht. Außerdem finde ich es vom Prinzip her schon gefährlich wenn ein Programm so genau Aktivitätsprotokolle führt. Das mag zwar hier und da üblich sein, aber ich hab mich Facebook auch nicht ganz ohne Grund verwehrt.
Menü
[1.2.1.1] arndt1972 antwortet auf AzureBlue
06.11.2014 15:51
Man Schreibst du ein Müll zusammen. Bei der SMS bekommst du lediglich einen Übertragungsbericht ob und wann die SMS über tragen wurde. Das ist keine Lesebestätigung. Deshalb weißt du ja gar nicht ob und wann die SMS gelesen wurde. Jetz wart mal ab wenn deine Alte dir das erste mal auf die Nüsse geht das du die WA Nachricht zwar gelesen hast aber nicht zeitnah geantwortet hast ...

Weißt Du, da gibt es ein Mittel, das nennt sich Kommunikation! Dazu gibt es noch Vertrauen und Liebe und wenn das stimmt, dann stellt das alles kein Problem dar, weil wir auch noch, bzw. hauptsächlich miteinander reden...

Das Problem ist für mich einfach da, das ich zwar manchmal kurz Zeit habe wenn ich sowieso gerade etwas telefonisch erledigen muss eine Nachricht zu lesen und erst einmal zur Kenntniss zu nehmen, aber nicht unbedingt um entsprechend zu Antworten weil gerade andere Dinge einfach wichtiger ist. Ich Nutze mein Handy eben AUCH Privat. Nicht NUR.

Das geht mir genauso...

Es gibt aber Leute auf meiner
Kontaktliste die das nicht unbedingt kapieren und dann direkt angefressen wären wenn sie wüssten wieviele Stunden ich die Nachricht eigentlich lese bevor ich dazu komme darauf einzugehen.

Sorry, aber das ist doch recht einfach: ehrlich und offen mit den Leuten reden und ihnen klar machen, was sie erwarten können und dürfen und was nicht. Und wenn Leute wegen so etwas meinen, mich in Zukunft deswegen zu ignorieren oder ähnliches, dann sollen sie das tun, das sind dann aber keine Leute auf die ich wert lege! Die können sich gerne andere Freunde oder Bekannte suchen...

Das hat auch nichts mit ignorieren zu tun oder das
ich denjenigen irgendwie nervig fände, es geht einfach nicht. Außerdem finde ich es vom Prinzip her schon gefährlich wenn ein Programm so genau Aktivitätsprotokolle führt.

Glaubst Du, daß sie das nicht auch schon vorher getan haben?! Und was für Nachteile entstehen Dir daraus?!
Menü
[1.2.2] Finio antwortet auf priestorian
07.11.2014 10:09
Benutzer priestorian schrieb:
Man Schreibst du ein Müll zusammen.
[...] Jetz wart mal
ab wenn deine Alte dir das erste mal auf die Nüsse geht das du die WA Nachricht zwar gelesen hast aber nicht zeitnah geantwortet hast ....

Abgesehen davon, dass in einem Forum nicht Alle die gleiche Meinung teilen müssen, können wir hier auch einen normalen Umgangston pflegen.
Ich sage ja auch nicht, dass du mal besser auf deine Rechtschreibung und Grammatik sowie die Interpunktion achten solltest - Kommata scheinen dir völlig fremd zu sein, was angesichts deiner Troll-Postings nicht verwundert.

Seine Familienverhältnisse spielen hier ohnehin keine Rolle - ob er also eine 'Alte' hat, die dann auch noch so reagiert, wie das wahrscheinlich in deinem Umfeld üblich ist (das muss man ja annehmen), gehört nicht hier her.

Meiner Meinung nach (!) ist es in Ordnung, wenn ich erfahre, dass der Empfänger meine Mitteilung gelesen hat, da ich nur Mitteilungen an Leute sende, mit denen ich auch sonst entsprechend kommuniziere. Was mir nicht gefällt, ist die seitens des Anbieters fehlende Information darüber.