Diskussionsforum
Menü

4. Netzbetreiber...


07.11.2014 11:11 - Gestartet von lucky2029
Die Chance für einen neuen 4. Anbieter würde ich nicht direkt als unmöglich bewerten. Es kommt darauf an wie viel Geld investiert werden kann und ob durch ein innovatives Konzept das Leben für die 3 bestehenden Anbieter schwerer wird.
Die Idee das Netz durch jeden Teilnehmer erweitern zu lassen ist gerade für stark besiedelte Gebiete nicht schlecht. Natürlich gibt es hier noch ein paar Rahmenbedingungen zu klären.
Bisher ist die Aussage, das sich hier Firmen aus dem Mittelstand Interesse haben.... Aber was ist, wenn einer der Geldgeber Google, Facebook, Amazon oder Apple ist?
Mich würde es nicht wundern, wenn so ein großer Player neu in das Geschäft einsteigt. Denn das Interesse der großen Internet Konzerne, jeden überall schnelles Internet zur Verfügung zu stellen ist auf jeden Fall vorhanden.
So ein Geschäftskonzept beruht dann auch nicht mehr auf die übertragene Datenmenge oder einzelne Gespräche. Das Netz ist einfach Mittel zum Zweck.

Auf jeden Fall sehr spannend was hier in Zukunft noch kommt.
Menü
[1] hrgajek antwortet auf lucky2029
04.12.2014 20:11
Hallo,

Benutzer lucky2029 schrieb:
Die Chance für einen neuen 4. Anbieter würde ich nicht direkt als unmöglich bewerten.

Wenn ein neuer Netzbetreiber sich nur über den Tiefstpreis definieren soll, wirds schwierig (unmöglich?)

Wenn ein neuer Netzbetreiber eine bisher ungekannte Netzabdeckung (Indoor), Provinz etc. bieten könnte, wären manche Kunden vielleicht bereit einen gleichen oder sogar höheren Preis zu bezahlen. Reicht das als Geschäftsmodell?

Wenn ein Anbieter Roaming-Abkommen mit bestehenden Netzen abschliessen würde, zwecks besserer Versorgung oder andere Dinge besser auf die Reihe bekäme als die "Incumbents"...

Mir klingt das aber im Moment eher nach einem Grund, warum man nicht mitmachen mag, frei nach Äsop: Die Trauben sind mir zu sauer (weil sie zu hoch hängen)