Diskussionsforum
Menü

Vergleich hinkt...


28.10.2014 20:21 - Gestartet von marius1977
Die Telekom als Ex-Monopolist hatte bis 1997 alle Vermittlungsstellen auf digitale PSTN-Technik umgestellt. Sie betrieb und betreibt bis heute die größte Anzahl an Telefonanschlüssen an rund 8000 Hauptverteilern in D.

Alternative Anbieter kamen erst später mit einer wesentlich kleineren Kundenanzahl auf den Markt und haben nur eine wesentlich geringere Anzahl von (lukrativen) Hauptverteilern erschlossen.

Da passt der Vergleich aufgrund der Kundenanzahl und der Historie nicht.
Menü
[1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf marius1977
29.10.2014 14:24
Benutzer marius1977 schrieb:
Da passt der Vergleich aufgrund der Kundenanzahl und der Historie nicht.

Alles richtig was du schreibst. Nur halten die Fakten die Deutsche Telekom noch lange nicht davon ab, Jammermeldungen zu lancieren. Irgendwoher muss man ja seine Legitimation für die ALL-IP-Umstellung ableiten. Da bietet sich der Schwanzlängenvergleich mit der Konkurrenz doch an. Das die anderen im Vergleich jedoch ziemlich impotent sind, interessiert eben nur die Statistiker...