Diskussionsforum
  • 28.10.2014 23:43
    kammann schreibt

    o2 All-in S: Wette auf die Zukunft

    Wer eine Wette auf die Zukunft abschließen will, muss zum Handeln an die Börse gehen oder bei o2 einen o2 Blue All-in S abschließen: Man schließt einen 2 Jahresvertrag, hat aber nur 1 Jahr LTE inklusive. Geht die Wette für o2 auf, dann steht der Kunde nach einem Jahr in vielen Regionen de-facto ohne Datenverbindung da (da o2 in GSM-only Gebieten nur noch LTE ausbaut). In diesem Fall muss der Kunde (vermutlich ziemlich verärgert) ein Surf-Upgrade für €10/Monat buchen.
    Oder aber bei o2 setzt sich innerhalb eines Jahres die Erkenntnis durch, dass die derzeitige Strategie, Kunden mit LTE fähigen Telefonen „anzufixen“ und dann nachgelagert (mit einem notwendigen Tarifupgrade) abzukassieren doch nicht so kundenfreundlich ist und möglicherweise sogar zum Kundenverlust führen wird - und daher die LTE-inklusiv Zeit wie alle anderen Sonderangebote auch stillschweigend verlängert. Ein in diesem Sinne optimaler Zeitpunkt wäre natürlich, wenn o2 es in den nächsten 12 Monaten endlich schaffen würde, die über Monate in etlichen Pressemitteilungen angekündigte VoLTE Funktion auch wirklich für die Kunden freizuschalten Tja, liebe o2 Blue All-in S Kunden, Pech gehabt, VoLTE würde Euch zur Verfügung stehen, wenn nicht die kostenlose LTE Nutzung ablaufen würde...
    Wer als Kunde also spekulieren möchte der wählt einen Tarif bei o2.