Diskussionsforum
Menü

genial...


27.07.2001 23:04 - Gestartet von derhase
... ist das Teil! Ericsson dürfte damit endlich wieder Marktanteile gewinnen. Das T39m ist zumindest besser als jedes Nokia oder Siemens-handy, das steht schon mal fest!
Menü
[1] stschulze antwortet auf derhase
28.07.2001 16:36
Benutzer derhase schrieb:

Marktanteile gewinnen. Das T39m ist zumindest besser als jedes Nokia oder Siemens-handy, das steht schon mal fest!

Hast Du es schon mal in der Hand gehabt? Ich bekomm meins Montag, auf dem Papier ist es dem Nokia 8310 (das mich sehr enttäuscht) haushoch überlegen.

Aber wie ist die Praxis? Steht im Display wieder "D E-Plus" oder jetzt was vernünftiges? Wird bei Anrufen jetzt der ganze Name aus dem Telefonbuch angezeigt oder wie früher der Name abgeschnitten und dafür in der letzten Zeile sinnloserweise ein Teil der Rufnummer angezeigt?

Stefan
Menü
[1.1] derhase antwortet auf stschulze
28.07.2001 21:52
Hast Du es schon mal in der Hand gehabt? Ich bekomm meins
ich hab es seit dem 25.7.
Montag, auf dem Papier ist es dem Nokia 8310 (das mich sehr enttäuscht) haushoch überlegen.
Naja.. zu den "neuen" Nokia-Produkten fällt mir auch nichts ein. So benimmt sich eigentlich nur ein Marktführer....

Aber wie ist die Praxis? Steht im Display wieder "D E-Plus" oder jetzt was vernünftiges? Wird bei Anrufen jetzt der ganze
Im Display steht bei mir noch E-Plus, allerdings mit nem Hintergrundbild. Wenn du es nicht benutzt, dann wechselt sich der Name mit dem aktuellen Datum/Uhrzeit ab, in nur einer Zeile. Ist wohl Powermanagement.
Name aus dem Telefonbuch angezeigt oder wie früher der Name abgeschnitten und dafür in der letzten Zeile sinnloserweise ein Teil der Rufnummer angezeigt?
Also der Name wird komplett angezeigt. Es ist halt mehr als ein 1-Zeilen Display, wie bei dem restlichen Ericsson-Schrott (als was anderes kann ich die t20, t18, t28, t29 leider nicht bezeichnen..)

Stefan
Menü
[1.1.1] stschulze antwortet auf derhase
28.07.2001 22:24
Benutzer derhase schrieb:

Naja.. zu den "neuen" Nokia-Produkten fällt mir auch nichts ein. So benimmt sich eigentlich nur ein Marktführer....

Ja, was sie machen ist immer genial. Aber diesmal hat sie jemand um Längen geschlagen. Was mich erstaunt, dass Ericsson das sind.

sinnloserweise ein Teil der Rufnummer angezeigt?
Also der Name wird komplett angezeigt. Es ist halt mehr als ein 1-Zeilen Display, wie bei dem restlichen Ericsson-Schrott (als was anderes kann ich die t20, t18, t28, t29 leider nicht bezeichnen..)

Meine Meinung, das waren immer wieder Variationen der GF388-Benutzeroberfläche (puhh). Ich frag mich, wie sie es geschafft haben von Grund auf was neues zu entwickeln - wo doch ihre Handysparte einige Turbulenzen erlebt und bestimmt auch viele gute Mitarbeiter gegangen sind (oder wurden)...

Wie sieht es mit der Standby-Zeit aus? Hast Du einen Vergleich mit dem 8210? Gibt's wieder einen Gehäuserahmen aus Magnesiumlegierung?

Stefan
Menü
[1.1.1.1] derhase antwortet auf stschulze
29.07.2001 10:41
Wie sieht es mit der Standby-Zeit aus? Hast Du einen Vergleich mit dem 8210? Gibt's wieder einen Gehäuserahmen aus
Ja. Das 8210 hatte ich auch schon. Die Standby-Zeit wird dir stundengenau angezeigt, die Gesprächszeit minutengenau. Was mich gerade nach dem ersten Ladevorgang über Nacht erstaunt hat, ist dass die Standby-zeit 220h sein soll. Angegeben werden ja 300h, aber vielleicht kommt das ja noch nach weiteren Ladevorgängen. Du merkst schon an der Stundenzahl, dass es sehr viel mehr als beim 8210 ist. Ich habe gemerkt, dass sobald man 2xx h zur Verfügung hat, man viel entspannter telefoniert und nur sporadisch, so nach 4-5 Tagen mal auf den Akkustand schaut ;-)
Magnesiumlegierung?

Was das für ein Material ist weiss ich nicht, es ist aber kein Plastik-Mist, wie beim 8210. Der silberfarbene Teil scheint diese Magnesiumlegierung zu sein, und das verwendete Plastikgehäuse vermittelt einen sehr edlen Eindruck. Sieht und fühlt sich überhaupt nicht billig an (ich habe das classic-blue gewählt).

Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie man die Softwareversion rausfindet und wo man sie updaten kann....
Menü
[1.1.1.1.1] stschulze antwortet auf derhase
29.07.2001 10:47
Benutzer derhase schrieb:

hat, ist dass die Standby-zeit 220h sein soll. Angegeben werden ja 300h, aber vielleicht kommt das ja noch nach

Ich denke, dass geht in Ordnung. Es heisst ja 150-300h Stunden. Das hängt von so vielen Faktoren ab...

Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie man die Softwareversion rausfindet und wo man sie updaten kann....

STERN RECHTS STERN LINKS im Idle Screen drücken, wenn mich meine Erinnerung nicht im Stick lässt.
Menü
[1.1.1.1.1.1] knuddeltim antwortet auf stschulze
02.08.2001 15:25
>> Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie man die
>> Softwareversion rausfindet und wo man sie updaten
>> kann....
STERN RECHTS STERN LINKS im Idle Screen drücken, wenn mich meine Erinnerung nicht im Stick lässt.
öhm... nein?!?

geht bei mir nicht :-(

-tim!
Menü
[1.1.1.1.2] knuddeltim antwortet auf derhase
02.08.2001 15:29
Was das für ein Material ist weiss ich nicht, es ist aber kein Plastik-Mist, wie beim 8210. Der silberfarbene Teil scheint diese Magnesiumlegierung zu sein, und das verwendete Plastikgehäuse vermittelt einen sehr edlen Eindruck. Sieht und fühlt sich überhaupt nicht billig an (ich habe das classic-blue gewählt).
Das Handy ist der Hammer... meins ist icecap-blue... sieht seht edel aus, obwohl ich schwer vor der entscheidung zu classic-blue lag...

und der clip begeistert mich total... einfach eine geniale autohalterung...

mit dem handy kann ich endlich mein schönes bluetooth-headset ohne diesen adapter nutzen. und mein sr31k kann endlich online gehen.

Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie man die Softwareversion rausfindet und wo man sie updaten kann....
das würde mich auch sehr interessieren. ericsson hält sich hier ja etwas bedeckt... habe auch schon den ersten bug gefunden...

-tim!
Menü
[1.1.1.1.2.1] stschulze antwortet auf knuddeltim
02.08.2001 18:44
Benutzer knuddeltim schrieb:

und der clip begeistert mich total... einfach eine geniale autohalterung...

Spart die 100 Mark für eine Gürteltasche.

ohne diesen adapter nutzen. und mein sr31k kann endlich online

Ericsson hat's mit den Adaptern zum dranstecken... Eine echte Seuche. Aber die Kamera klingt interessant.

Bis dahin muss Ericsson aber mal den E-Mail Client zum laufen bekommen. Ich schaff's mit E-Plus Online nicht.

WAP dagegen funktioniert einwandfrei, über GPRS nicht ganz so zuverlässig. Aber das kann auch am Netzbetreiber liegen.

hier ja etwas bedeckt... habe auch schon den ersten bug gefunden...

Mein letztes Posting dazu war falsch. Richtig ist > * < < * < *

R2G ist die aktuell ausgelieferte lt. Hotline.

Stefan

Menü
[1.1.1.1.2.1.1] knuddeltim antwortet auf stschulze
06.08.2001 18:32
>> und der clip begeistert mich total... einfach eine
>> geniale autohalterung...
Spart die 100 Mark für eine Gürteltasche.
wer braucht schon gürteltaschen??? ;-)

>> ohne diesen adapter nutzen. und mein sr31k kann endlich
>> online
Ericsson hat's mit den Adaptern zum dranstecken... Eine echte Seuche. Aber die Kamera klingt interessant.
wieso? ich finde die adapter klasse... vorher hatte ich diesen bluetooth-adapter für das headset... das t39m kann bluetooth ja native, da brauchts keinen adapter mehr.

dafür habe ich mir aber den mp3-player geholt. superding! bis auf den mmc-kartenleser, da hätte ericsson ruhig ein usb-gerät nehmen können. durchgeschliffenes parallel und tastaturkabel ist absolut veraltet, und mein notebook hat weder das eine noch das andere :-(

Bis dahin muss Ericsson aber mal den E-Mail Client zum laufen bekommen. Ich schaff's mit E-Plus Online nicht.
;-) Ich auch nicht...

hast du es mit was anderem auch schon probiert? würde gerne mal erfahrungen tauschen, mail mir doch: knuddeltim@web.de

WAP dagegen funktioniert einwandfrei, über GPRS nicht ganz so zuverlässig. Aber das kann auch am Netzbetreiber liegen.
GPRS habe ich noch nicht getestet... stellt sich bei mir die grosse frage nach dem WIE.

WAP nutze ich eh nicht.

und für die mobile einwahl scheint mit GPRS viel zu teuer: mit 9,6K zahle ich 20 pfennig für 70K. mit GPRS zahle ich ja schon für 10K fast soviel, oder sogar erheblich mehr. HSCSD werde ich mir jetzt zulegen, da habe ich dann 200k für 20pf.

>> hier ja etwas bedeckt... habe auch schon den ersten
>> bug gefunden...
Mein letztes Posting dazu war falsch. Richtig ist > * < < * < *
oh ja... das klappt wunderbar.

R2G ist die aktuell ausgelieferte lt. Hotline.
ja, die habe ich...

wie könnte ich den eine neue draufmachen?

-tim!