Diskussionsforum
  • 19.10.2014 16:42
    tosho schreibt

    Allnet Flat

    Teltarif schrieb:
    > Unklar ist, was mit der erst vor kurzem eingeführte Allnet-Flatrate aus dem Festnetz geschieht.

    Ich habe gerade mit der Hotline telefoniert. Vorletzten Monat hatten wir auf IP-Telefonie umgestellt und nach einem Monat Chaos wieder zurück auf ISDN.

    Nachdem sich das nun (hoffentlich) beruhigt hat habe ich einen neuen Ansatz versucht. Rasend schnelles Internet (DSL3000 anstatt 2000 und 5x schnellerer Upload) sind halt schon verlockend.

    Nach nur 30 Min. Wartezeit hatte ich schon jemanden am Apparat. Als ich am Ende nach der allnet-Flat gefragt habe meinte sie, das sei Regionsabhängig, und nach weiteren 2 Min. Warteschleife teilte sie mir mit, dass wir die für19,95€ bekommen könnten.
    Ich habe ihr dann gesagt, dass ich dann keinen großen Vorteil in der Umstellung sehe und deshalb beim ISDN bleibe. Plötzlich stand der zuständige Kollege zufällig direkt neben ihr, und nach kurzer Rücksprache konnten ich dann doch die allnet-Flat für 9.95€ dazubuchen (als irgendeine Aktion oder was, aber auf jeden Fall zeitlich unbeschränkt)

    Ob jetzt bei der Telekom orientalische Verhältnisse eingezogen sind, ob sie selbst nicht mehr durch ihr eigenes Tarifchaos durchblicken oder ob sie einfach nur versuchen, den Kunden maximal über den Tisch zu ziehen: Ich weiß es nicht.
    Da wir hier auf dem Dorf aber eh keine Alternative haben muss ich wohl froh und dankbar sein.