Diskussionsforum
  • 02.08.2016 18:23
    bdt schreibt

    Zwangsvertrag bei Umzug

    In den nächsten Monaten wird der Standort ein paar Straßen weiter verlegt. Ich möchte mit dem ISDN-Anschluss umziehen. Laut Telekom ist nur IP-Anschluss am neuen Standort möglich. Ok - ich möchte aber keinen von diesen neuen 24-Monats-Zwangsverträgen. Sollte ich nicht außerordentliches Kündigungsrecht haben, wenn mein vorhandener Anschluss am neuen Standort nicht bereitgestellt werden kann?